Bitte um Kritik für meine KD Mappe

You are here

Last post
lucie.dh
Posts: 5
Bitte um Kritik für meine KD Mappe

 

Hallo :)

Ich bin momentan dabei mich für Unis/Hochschulen zu bewerben. 

Gestern habe ich leider eine Absage von der abk in Stuttgart bekommen (ich bin in der Vorauswahl mit 60 Punkten wobei min. 70 erreicht werden mussten ausgeschieden). 

Ich bin ehrlich gesagt, mit meiner Mappe sowieso nicht zu 100 Prozent zufrieden, bin jetzt aber noch verunsicherter. Deswegen wäre ich sehr dankbar um ehrliche aber  konstruktive Kritik, was ihr von meiner Mappe haltet und vor allem welche Projekte schlecht oder verbesserungsfähig sind. (btw mein Überthema ist ''Gefühle'', aber mehr als Leitthema für mich gedacht)

Link:

https://www.dropbox.com/s/gi5keqve403oir5/mappe_uni.pdf?dl=0

 

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Keksmonster
Posts: 8
Ich bin selber Bewerberin, also ist das eine eher "unprofessionelle" Sicht, aber ich dachte ich schreibe dir trotzdem. Mir gefällt die Mappe echt gut, vorallem weil man einen Stil sieht der sich durchzieht (die Gesichter sind ja alle sehr ähnlich). Was mir, und betimmt auch der Kommission, aufgefallen ist, sind die vielen grammatikalisch Fehler in den Arbeiten. Obwohl die Idee und Umsetzung echt gut ist, fällt es direkt negativ ins Auge. Beispiel: der Umgang mit negative Gefühle aber ansonsten find ich persönlich die Mappe echt cool. Aber ich bin ja auch wie gesagt Bewerber und kann nicht sagen, warum du abgelehnt wurdest. Liebe Grüße
lucie.dh
Posts: 5

Vielen vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe leider eine sehr schlimme Lese-Rechtschreibschwäche. Ich bin eigentlich alles mehrfach durchgegangen, aber ich tendiere dazu, meine eigenen Fehler einfach zu überlesen. Ich ärgere mich jetzt wirklich, weil es mir einfach nicht aufgefallen ist... Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, ich muss für meine nächste Bewerbung definitiv jemanden anderes korrigieren lassen! 

Pauline0106
Posts: 8

Ich bin die Mappe nur eben schnell durch gegangen und bin selbst nur Bewerber. Ich weiß jetzt nicht wie es bei deinen Hoschulen ist, aber eine Sache die man vlt noch ergänzen könnte wären mehr Skizzen bzw einfach Wege wie du zu dem fertigen Ergebnis gekommen bist. Allgemein kommt oft die Kritik, dass die Arbeiten zu fertig sind. Ich denke das manche Prüfer gerne sehen wie man experimentiert.

Ansonsten macht die Mappe für mich so auf den ersten Blick einen vernünftigen Eindruck. :) Gerade die analogen Arbeiten gefallen mir sehr.

lucie.dh
Posts: 5

Danke für deine Antwort! Ja stimmt, du hast recht, ich habe wenige Skizzen welche meinen Prozess zeigen. Ich denke, dass sollte ich bei meiner nächsten Bewerbung ergänzen. Vielen Dank für deinen Tipp! :)

herrderdinge
Posts: 48

Hallo,

ich finde deine Mappe recht gut und schätze dass du bei anderen Unis damit Erfolg haben könntest. Was du rausnehmen solltest sind die Plakate zu den Workshops/VAs. Die fallen qualitativ sehr ab. So semi ist auch die Angst-Collage, die an sich gut ist, aber für sich alleine wenig steht. 

Ansonsten: Ich mag Boys dont cry sehr, sowie das Bild was nach der Collage kommt. Da würde ich dir raten zu schauen, ob du Serien hinbekommst. Daneben finde ich dich handwerklich sehr gut, aber auch sehr "sauber" und ordentlich. Du kannst gut zeichnen, also zeig ein bisschen mehr von dir, versuch ein bisschen zu experimentieren und vor allem auch mehr von dir zu zeigen. "Die letzten Monate" und "Gefühlslosigkeit" sind an sich genommen gut, aber kommunizieren gleichzeitig wenig. Wie sieht's mit deinen Gefühlen aus? Was willst du eigentlich sagen? Was sind wichtige Dinge, die Andere über Gefühle wissen sollten? 

Dass du sehr ordentlich bist und dich mehr trauen kann, sieht man auch an dem Heft am Anfang. Das ist eine sehr gute Idee und ich finde die Umsetzung auch gut, aber du kannst da noch ein bisschen mutiger sein. Setz den Text nicht lingsbündig, sondern schau' dir an ob du hinbekommst ihn gut flattern zu lassen. Müssen die 5 Punkte alle untereinander aufgelistet sein oder kannst du ihnen mehr Raum geben? (Doppelseite oder mehr?) Wie ist die Bild/Textverteilung insgesamt? Schau dir da mal ein paar Sachen aus dem Editorial Bereich ein und guck ob du da Inspos findest. Wichtig bei sowas ist, dass du nicht alles komplett wirr machst, sondern trotzdem eine gewisse Ordnung beibehälst, die sich durch das Heft durchzieht. Viel Erfolg dir und du bist auf jedem Fall auf nem sehr guten Weg!

Andy M.
Posts: 140

Hi, hier ein Video-Feedback zu deinen Arbeiten:

https://www.loom.com/share/1f1d82545454413e9b49dafc11fdd3a5

LG

Andy

Mache aus deiner Mappe dein Meisterwerk
www.MappenGuide.de

lucie.dh
Posts: 5

Vielen Dank herrderdinge, dass du so ausführliche geantwortet und auch gezielt einzelne Bilder/Projekte kritisiert hast. Ich werde mir deine Kritik zu Herzen nehmen und einiges (besonders das Handbuch) nochmal überarbeiten. Dankeschön, du hast mir sehr geholfen!

lucie.dh
Posts: 5

Danke Andy, dass du dir die Zeit genommen hast, sogar ein Video Feedback zu machen. Deine Kritikpunkte helfen mir sehr und haben mir auch nochmal verdeutlicht, wie kurz die Professoren die Bilder letztendlich nur anschauen. Ich werde meine Mappe nochmal komplett überarbeiten und viele deiner genannten Kritikpunkte verbessern. Danke!

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net