Marker auf schwarzem Hintergrund

You are here

Last post
Lycca
Posts: 3
Marker auf schwarzem Hintergrund

Hallo Zusammen :)

ich würde gerne mal ausprobieren, wie ein Motiv welches mit Copicmarkern gemalt wurde auf schwarzem Hintergrund aussieht. Allerdings finde ich es verschwendung bei einem Din A2 Blatt den ganzen Hintergrund mit schwarzem Marker auszumalen und ich kann mir auch vorstellen, dass so eine große Fläche am Ende garnicht schön aussieht. Habt ihr das schonmal gemacht? Würdet ihr die einzelnen Elemente ausschneiden und auf schwarze Pappe kleben oder schwarze Tinte/ Farbe benutzen? Welche Farbe passt eurer Meinung nach am besten zu Copicmarkern und lässt dieses Papier nicht so durchsumpfen? Es sollte schon ein tiefes schwarz sein, damit die Farben heraus leuchten also keine Wasserfarben oder so.

Danke!

Lycca

herrderdinge
Posts: 34

Ohne das Motiv zu kennen: Mir wärs's zu dämlich ne große Fläche mit teuren Markern auszumalen. Nimm schwarze Pappe oder wenn du Struktur erzeugen möchtest schwarze Voll- und Abtönfarbe. Gibt's im Baumarkt, deckt gut und du kannst selber nochmal Texturen reinarbeiten. Wenn du's nur ausprobieren willst, aber dein Original nicht verändern magst, scan es ein und probier' am Computer rum wie's aussieht. 

jamesdkirk
Posts: 74

Ich würde Marker gar nicht für die experimentierphase benutzen.

Ja die sind zwar gerade große Mode, aber meiner Erfahrung nach sind die eher zum Finishing gedacht. Also zur Unterstreichung / Ilustration einer fertigen Konzeption. Wenn du mal mit Schwarz rumprobieren willst empfehle ich tinte. Also nicht diese Tintenliner, sondern Feder und Zeichentusche und Pinsel.

So ein Tintenglas gibts für 3-4 Euro beim boesner und reicht für viele Blätter. Wenn du nach längeren Rumprobieren für dich deinen Ausdruck gefunden hast, dann greife zu markern.

Als alternative  gibts noch Aquarell schwarz oder gleich Gouache bzw Vollfarbiges malen. Obwohl Aquarell nicht so schön deckt wie wasserfeste Tinte und Gouache lässt sich nur bedingt mit Zeichnungen mischen, weil sie nicht in das Blatt einzieht sondern auf dem Blatt klebt. Die Zeichnung darunter geht in der Regel ziemlich schnell verloren bzw es kommt ein ganz eher malerischer Ansatz heraus, anders als der den die Jungen Leute mit Copic Markern generell suchen zu erreichen ;)

 

 

Gruß, der Kirk

 

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net
Marker auf schwarzem Hintergrund | precore.net

Error

The website encountered an unexpected error. Please try again later.