Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences (Freiburg)

Informationen zum Studium

Schulträger: 
Privat
Semesterstart: 
Oct 1st
Vorpraktikum: 
Nicht erforderlich
Abschluss: 
Bachelor
Regelstudienzeit: 
BA:8 (Semester)
Studienform: 
Vollzeit
Studiengebühr: 
8 280,00 € / Semester

Beschreibung

Der Bachelor-Studiengang Populäre Musik B.A. an der Hochschule Macromedia in Freiburg kann in 8 Semestern studiert werden. Das Studium gliedert sich in ein Orientierungsstudium und in ein Vertiefungsstudium. Dabei werden stilistische Vielfalt, Interdisziplinarität, neue Medien und internationale Ausrichtung groß geschrieben. Neben praktischen Unterrichtseinheiten in jedem Semester, sowohl individueller Unterricht auf dem Instrument als auch Bandunterricht, ergänzen theoretische Inhalte das Studium. So zum Beispiel Gehörbildung, Musiktheorie, Sightreading oder Selbstmarketing. Stilistisch werden an der Hochschule Macromedia Rock, Pop und Jazz gelehrt. Zur Wahl stehen die Instrumente Gesang, Saxophon, Klavier, E-Bass und Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Tuba, Posaune und Klavier. Im Vertiefungsstudium können die Studierenden zwischen folgenden 3 Studienschwerpunkten auswählen:

  • Performance
  • Pädagogik
  • Songwriting/Producing

 

 

 

Bewerbungsprozess

Hochschulreife / Fachhochschulreife bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss (falls Sie nicht über einen der genannten Schulabschlüsse verfügen, ist nach bestandener Eignungsprüfung eine Aufnahme trotzdem möglich); Teilnahme an der Audition (Hauptinstrument, Musiktheorie und Gehörbildung); bei ausländischen Bewerbern ein Staatsangehörigkeitszeugnis sowie das Zertifikat Deutsch (ZD).

Weitere Informationen unter www.hkdm.de/bewerbung/bewerbung-zulassung/bewerbung-populaere-musik-ba/

Kontakt

Kontakt für Bewerber: 
Studienberatung
Macromedia Campus Freiburg
Tel.: +49(0)761 - 89 76 51 02
E-Mail: studienberatung@macromedia.de
Hochschule Macromedia
Haslacher Str. 15
79115 Freiburg Baden-Württemberg
Deutschland
Tel: 
+49(0)761-89765102

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net