Test Juni 2017

Informationen zur Prüfung: 

Um allen die sich für die Eignungsprüfung derStudienrichtung Fotografie und Medien interressieren, weil sie sich beworben haben oder mit dem Gedanken spielen (macht das!) möchte ich einmal kurz beschreiben wie es bei mir vor fast einem Jahr abegalufen ist. 

 

Aufgabenstellung / Ablauf der Prüfung: 

Die Mappe die eingereicht werden musste umfasste 3 - 5 Serien mit insgesamt 15 - 30 Bildern. Dies kann aber von Jahr zu Jahr varieren. Dazu kam noch die Hausaufgabe, bei der man sich aus zwei Themenvorschlägen einen aussuchen musste, und zu diesem eine Serie erstellen.

Tag 1 (ich glaube es war ein Mittwoch)

Alle die sich für die Eignungprüfung angemeldet hatten, trafen sich morgens um 9.30 und wurden von einigen Professoren begrüßt. Dann haben alle die Mappen abgegeben und uns wurde gesagt, dass wir am Nachmittag das Ergebnis, ob wir zum zweiten Tag zugelassen/eingeladen sind. Wir waren dann in der Zwischenzeit mit den potentiellen künftigen Kommolitonen einen Kaffee in der Stadt trinken, um dann rechtzeitig wieder da zu sein. Es wurde dann einfach vorgelesen, wer weiter ist und wer nicht, und sofern nicht, hat der jenige seine Mappe direkt wieder bekommen.

 

Tag 2 (dementsprechend ein Donnerstag) 

Es gab wieder morgens früh einen Termin zum Sammeln und zur Bekanntgabe des Themas für die eigntliche Prüfung. Im Juni 2017 war das Thema des Tag entsprechend Sommerwahn. Dann gab es 5 Stunden Zeit, die Serie, die es abzugeben galt zu fotografieren und auszudrucken. (Hierbei kann ich nur den Tipp geben, die Zeit die man für das Drucken benötigt nicht zu unterschätzten) 

Am Abgabe Zeitpunkt haben dann alle einen Umschlag mit ihren Bildern abgegeben und dann hies es warten. Erst eine Stunde, weil es dann theoretisch losgehen sollte. Mit Verzögerung fingen dann auch die Gespräche an: Davor braucht man keine Angst haben. Ich wurde nur über meine Serien gefragt und meine Motivation an genau dieser UNI/FH zu studieren. Ich musste danach auch direkt weiter, aufgrund anderer Verpflichtungen, sodass ein jetztiger Kommolitone mir das Ergebnis mittgeteilt hat, da erst nachdem alle Gespräche durch sind, es werden aber nicht alle zu einem Gespräch eingeladen, das Ergebnis bekanntgegeben wird. Dies kann von sehr vielen Faktoren abhängig auch länger dauern.

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net
FH-Bielefeld: Foto - 2017 | precore.net

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.