Test Juni 2015

Informationen zur Prüfung: 

Vorweg gab es eine Hausaufgabe die man bis zu diesem Termin Fertig haben musste. Zur Auswahl standen damals die Themen "Zweiseitig" und "Umbruch".

Am Ersten Tag hat man seine Mappe (+Hausaufgabe natürlich) vormittags abgegeben und dann wurden sie bis nachmittags gesichtet. (Im Prinzip wartet man nur den ganzen Tag^^) Dann wird vorgelesen, wer am nächsten Tag wiederkommen soll.

Am nächsten Tag bekamen wir am eine Fotoaufgabe (letztes Jahr war das Thema:"Hintergrund") für die wir 4 Stunden (glaube ich) Zeit hatten (fotografieren UND drucken in einem copyshop). Man darf dazu seine eigene Kamera mitbringen. Allerdings ist es auch kein Weltuntergang wenn man es nicht mehr in der Zeit schafft zu drucken (war bei mir so). Ich habe 5 Bilder abgegeben, weiß aber nicht mehr ob es genau 5 sein mussten oder ob auch mehr geht.

Danach hat man wieder ein paar Stündchen gewartet und dann wurde wieder verkündet wer es entgültig geschafft hat. Das schöne bei dieser Aufnahmeprüfung ist, dass man gleich bescheid weiß :)

 

Aufgabenstellung / Ablauf der Prüfung: 

Fotografieren Sie zum Thema "Hintergrund".

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net
FH-Bielefeld: Foto - 2015 | precore.net

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.