samerah (21)

24 Arbeiten
Images: 
Infos zur Mappe: 
Hierbei handelt es sich sicherlich nicht um eine Mustermappe, aber vielleicht hilft es dennoch dem ein oder anderen, es wurden immerhin bisher wirklich nicht viele Mappen von Kassel hochgeladen.

Alles in allem bekam ich die Bewertung "bestanden". Als Schwerpunkte für die ich mich interessiere gab ich Illustration/Comic, Animation und Redaktionelles Gestalten an.
(Ich hatte eigentlich noch 3 kleine Gif Dateien animiert, kann ich hier nur leider schlecht hochladen :s )

Letztes Jahr hatte ich es bereits versucht, aber meine "Werke" waren einfach zu ordentlich, verschlüsselt, und nichtsaussagend. Also hab ich mich dazu gezwungen, einfach mal "hässliche" Sachen zu malen, und wie sich herausstellte, machte mir das experimentellere viel mehr Spaß. (Wenn Jemand die ganzen kleinen Comics vollständig sehen mag sollte er mich einfach anschreiben c: ) Wer auch den Schwerpunkt Illustration/Comic interessant findet, aber lieber nur ordentlich und schön malt (besonders Mangaähnliche Sachen nach meinen Erfahrungen) sollte sich besser auch an anderen Hochschulen bewerben, weil Kassel dann vielleicht eher nicht zu euch passen könnte. (Aber 1000%ig sicher bin ich auch nicht)

Es ist wichtig, dass ihr zur Mappenberatung geht und vielleicht auch einen Termin für eine zusätzliche, persönlichere Mappenberatung ausmacht. Mir wurden dabei noch sehr hilfreiche Anstöße für die letzten Schliffe gegeben.

Aaallgemein würde ich einfach empfehlen, dass ihr darüber nachdenkt was euch zurzeit beschäftigt und was euch ausmacht, die Mappe soll eben hauptsächlich möglichst viel über euch und eure Persönlichkeit aussagen. (Ich habe es eher etwas übertrieben damit, dass ich das Hauptthema bin... :D aber was solls.)
Außerdem ist es ganz gut neue Sachen auszuprobieren und nicht einfach zu machen was andere schon gemacht haben.. Ist ja besser im Gedächtnis zu bleiben, also besser eher verrückt!
Man darf auch weniger als 25 Arbeiten drin haben: lieber ein paar Comics statt nur einzelne Bilder, dann ist die Anzahl nicht so wichtig.
Was den Aufbau der Mappe betrifft, solltet ihr sie einfach etwas übersichtlich halten, sodass einzelne Themen klar abgegrenzt sind. Ich hab einfach immer so lange Papierstücke als Umschlag benutzt und das Thema draufgeschrieben. Ein großes Buch aus der Mappe zu machen ist wohl nicht soo optimal, weil nicht alle Prüfer gleichzeitig etwas zum anschauen haben. Hab auch zu den Sachen immer das Datum der Entstehung geschrieben damit man die Entwicklung sehen kann.
Ganz unten das rote Zeugs ist noch meine Lösung für die Aufnahmeprüfung ( Auch wenn ich diese Lösung nicht allzusehr liebe, ich konnte mich nur wenig konzentrieren v.v )
Ähm jua, schreibt mir ruhig bei Fragen, aber allzu viel weiß ich eigentlich selbst nicht. :)
Registrieren um andere Benutzer zu kontaktieren

Kommentare

Das ist mit abstand die coolste Mappe die ich je gesehen habe..einfach meeega!!!
Probs an dich, dass du dich sowas getraut hast!! :D

Ohh vielen Dank, das freut mich!! c:

Coole und total einfallsreiche Mappe ^^. Bin auch in VisKom/ Kassel reingekommen :D.
Man sieht sich dann da sicherlich ^^

Jaa bestimmt :D und danke!

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net