riemann (21)

4 Arbeiten
Images: 
Infos zur Mappe: 
War recht leicht, da die Werke von denen gefordert werden und man seehr viel Zeit dafür bekommt.



Vom ersten Entwurf (grausige Perspektiven) bis zum Endwerk waren es sicherlich 6 Wochen. Habe aber auch zwischendurch immer noch anderen Mappe gemacht für andere Hochschulen.



Dann kommt die Hausaufgabe wenn man die erste Runde besteht die man dann zum Eignungstest mitbringt. (dieses jahr war es ein Bügeleisen).



Der Test ist auch sehr easy und läuft gechillt ab.





Bewerbt euch, es schadet def nicht.



Wurde sofort genommen!!!

Vorbereitung:
Habe ein ein Jahres Prakikum in einer Designagentur angefangen und dort das zeichnen richtig gelernt. Nebenbei viele Mappen gemacht....



Ansonsten.... Übunf macht den Meister und immer wieder mal jemanden kritik üben lassen an deinen werken der was davon versteht.
Registrieren um andere Benutzer zu kontaktieren

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net