minik (21)

15 Arbeiten
Images: 
Infos zur Mappe: 
İch habe die Mappe in Mainz eingereicht und dort wurde sie auch genommen.

Da ich keine Mappenschule odersowas besucht habe, habe ich mir von anfang an genug Zeit für die Mappe genommen und in einem Zeitraum von 5 Monaten enstanden dann die Arbeiten.

İch habe mit einem leeren Skizzenbuch angefangen und mir vorgenommen diese bis zur Abgabe zu füllen und ebenfalls abzugeben, was ich dann auch gemacht habe. Alle vorkizzen, versuche, ideen und andere sachen waren im Skizzenbuch zu sehen.

Dann habe ich 3 Mappenberatungen der Hochschule wahrgenommen, welches ich nur empfehlen kann.

Für die erste Beratung habe ich c.a. 7 Arbeiten mitgommen und gezeigt und wollte wissen ob die Richtung in die ich zeichne schonmal richtig ist.
Sie hatten mir nur gesagt dass ich etwas mehr farbige Arbeiten hinzufügen soll. Eig sind Menschen und Hände dort nicht gern gesehen aber meine Zeichnung hat Ihnen sehr gefallen und sie meinten dass kann drin bleiben.

Für die zweite Mappenberatung habe ich dann mehr Arbeiten mitgenommen und habe mit ihnen besprochen, wie ich die arbeiten am besten zusammen kleben soll. Was man zusammen auf ein Tonpapier kleben kann und zu welchen arbeiten evtl noch zeichnungen dazu ergänzt werden können.

Für die dritte Mappenberatung habe ich dann alles schon auf Tonpapier aufgezogen gehabt und wollte nur sowas wie eine Kontrolle, damit ich mir auch sicher bin, die Mappe so mit einem guten Gewissen abgeben zu können.
Registrieren um andere Benutzer zu kontaktieren

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net