Helenserpentin (19)

22 Arbeiten
Images: 
Infos zur Mappe: 
Beworben hab ich mich fürs Sommersemester 2019.

Ich habe die Note 1,7 erhalten und bin demnach relativ zufrieden. Ich hab die Mappe per Post zugeschickt und dies verlief problemlos.
Das ist nicht die richtige Reihenfolge, aber ich kann mich echt nicht mehr daran erinnern wie ich es sortiert habe. Es sind alles nur Arbeiten aus Ende 2017 bis Ende August 2018.
Ein Thema hatte ich soweit nicht, waren einfach gesammelte Werke von mir, die ich A3 Kartons befestigt habe. Mittlerweile sind die tablous schon sehr zerknittert, waren allerdings makellos als ich die Mappe abgeben habe.

Ich war Anfang August bei einer Mappenberatung und hatte viel zu viele Arbeiten dabei, wenn ihr geht achtet darauf nur favoriten mitzunehmen, wenn ihr wie ich duzende an Arbeiten habt. Das Problem dabei war einfach das es nicht genug Zeit gab um sich alles anzusehen und man verlor schnell den Überblick.
Ich hab ein Skizzenbuch in meine Mappe dazugelegt und einen Stick mit den paar digitalen Arbeiten. Ich hab nur ein paar Highlights meines Skizzenbuchs abfotografiert, es ist voll mit Skizzen und Ideen, ich hab echt nicht viel weiß gelassen und alles bunt gehalten.

Gesagt wurde das 10% der Mappe höchstens aus digitalen Arbeiten bestehen sollte.
Ich hab versucht verschiedene skills von mir zu zeigen, wie Character Designs und Portraits. Auch habe ich verschiedene Materialien und Stils verwendet. Gesagt wurde mir bei der Mappenberatung das vllt ein paar Stillleben und Studien fehlen, zudem sollte ich mal ein Comic ausprobieren. Das hab ich dann auch getan, landete aber fast alles im Skizzenbuch. Könnte ich es nochmal machen, würde ich aufjedenfall noch aktzeichnungen dazu legen und ein Stilleben. Außerdem hab ich mir die Beschriftung nicht genau genug überlegt.

Für weitere Fragen findet ihr mich auf Instagram als helenserpentin



Sorry wegen der furchtbaren Bildqualität, ich hab gemacht was ich konnte XD

Ich bin echt gespannt ob ich angenommen werde, drückt mir die Daumen :)

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net