Die Wahl des Studienganges

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Illustrator
Beiträge: 1
Die Wahl des Studienganges

Guten Tag an alle.

Ich studiere derzeit an der FH-Potsdam, Informationswissenschaften, drittes Semester und und habe schon Semesterbeurlaubung beantragt weil ich den Studiengang wechseln möchte. Ich bin schon seit 3 Wochen damit beschäftigt zu recherchieren/informieren was ich gerne studieren möchte und momentan hingt es zwischen Interface Design, Produktdesign und Architektur.

Ich selbst war in Luxemburg/Wallonie zur Schule/Gymnasium gegangen, 1 Jahr Physik/Chemie Schule, 3 Jahre Forstschule und 4 Jahre Kunstschule, arbeite seit über 10 Jahre freiberuflich als Grafik Designer und Photograph, habe auch schon Gemälde ausgestellt in einer Kunstgallerie... jedoch macht es mir nicht so viel Spaß als das ich es als Beruf ausüben möchte, also kein Kommunikationsdesign, arbeite dann doch lieber mehr handwerklich, aber auch sehr gerne mit Adobe Illustrator, Icons, Logos... Mag kreative und gestalteriche Aufgaben, mag aber auch Physik, weshalb ich doch eher Richtung Produkt Design und Architektur tendiere. 

In Architektur würde mich eher die gestalteriche Seite interessieren, gibt es da spezielle Berufsfelder, die mehr Richtung Design gehen? Zudem macht mir der Arbeitsmarkt Sorgen, ist fast wie in einer Lotterie. Entweder man hat Glück und findet etwas oder man landet auf der Straße, ...wobei ich in Luxemburg arbeiten werde und wie es da aussieht weiß ich noch nicht.

Produkt Design konnte mich noch nicht vollends begeistern, weil ich lieber größere Sachen designen möchte als einen Schäler oder Toaster, jedoch gibt es bei Produkt Design, grade hier in Potsdam ja genug Sparten wie: 

  • Produkt- und Umweltdesign
  • Mobilität und Gestaltung
  • Industrial Design
  • Produktdesign
  • Raum- und Ausstellungsdesign
  • Produktdesign mit digitalen Medien

Kann mir jedoch nicht viel unter Umweltdesign vorstellen, müsste ich nachfragen.

Aber ja... ich schwanke also für den Moment eher zwischen Architektur und Produktdesign...

 

Bild des Benutzers Blacksmith
Blacksmith
Beiträge: 3324

Zudem macht mir der Arbeitsmarkt Sorgen, ist fast wie in einer Lotterie. Entweder man hat Glück und findet etwas oder man landet auf der Straße, ...

Naja, es liegt mehr an einem selber, als an der Glücksfee. Daher zählt das was du machst in diesem Bereich ja auch mehr als das was auf dem Papier nachher steht.

Hast du denn mal einen Kurs/Projekt nebenan beim Raum - und Ausstellungsdesign gemacht? So wie es sich liest, wäre das genau das wonach du suchst. Da arbeitest du räumlich (aber nicht bauend), größer als beim Produktdesign (naja, es gibt auch große Produkte...), kannst dich bei Exponaten mit Physik beschäftigen, aber auch deine 2D-Kenntnisse einfließen lassen, und dich auch mal in anderen Bereichen wie Soziologoie, Inteface, whatever ausprobieren.
Und, der Bereich ist zukunftsfähiger als der "Grafikbereich", sofern das eine Rolle spielen sollte.

Ansonsten ist es sicher hilfreich mal 2-3 Praktika in den angestrebten Bereichen zu machen.

 

Erste Schritte - hiermit fängt alles an.

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net