Werke in der Mappe betiteln?

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Andrea.H
Beiträge: 5
Werke in der Mappe betiteln?

Hallo,

ich gebe gerade meiner Bewerbungsmappe für Design an der OHM Nürnberg den letzten Schliff und bin mir unschlüssig, ob ich die Titel der Arbeiten (natürlich unaufällig an unteren Rand) hinzufügen soll. Habe von meiner letzten Bewerbung noch einige aufgezogene Arbeiten mit Titel, da das bei der Uni so gefordert war und könnte die dann dementsprechend einfach so in meine neue Mappe aufnehmen.

(Bei den Anforderungen der für die Bewerbungsmappe wird dazu keine Aussage gemacht)

Habt ihr Erfahrungen gemacht, wie das ankommt oder ist das im Prinzip eh egal?

Würde mich über schnelle Antworten freuen!

Andrea

Paeon
Beiträge: 21

Ich gebe meiner Mappe auch noch den letzten Schliff :)

Schön, dass ich doch nicht alleine bin, wie ich beim Durchlesen vom gesamten Forum dachte... kein Thread zu Nürnberg, keine Mappe zu Nürnberg.. hmm :D

Ich betitle meine Werke jedenfalls nicht, wenn ich es machen MÜSSTE, hätte ich damit extreme Probleme, da ich mit Titeln so meine Schwierigkeiten habe und sie auch nicht gut wären x) kann dir nichts genaues dazu sagen, nur folgendes:

  • es kann arrogant rüberkommen, so von wegen "Ich, der große Künstler!"
  • kann aber auch einen Werk noch einen gewissen Zusatzaspekt verleihen... als Beispiel (gut, nicht der direkte Titel des Werks, aber das bringt das rüber, was ich meine) "La trahison des images" von Rene Magritte. Unter der Pfeife steht, dass es keine Pfeife ist. Und dann kommt der Denkprozess. (oder noch ein besseres Beispiel ohne langweilige Künstler - man fotografiert einen Haufen Dreck und betitelt das "Schönheit").
  • aber es gibt auch wiederum Leute, die sagen, dass sich die Entwürfe/Arbeitsproben usw. selbst erklären sollen und dann wäre man mit Titeln wieder daneben

Ich würd von Einzelfall entscheiden. Wenn du findest, dass es dem Werk was bringt, dann würde ich einen Titel hinzufügen. Bei mir bringt das nichts, damit würde ich mich nur blamieren :D

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg und vielleicht (HOFFENTLICH) sieht man sich bei der Aufnahmeprüfung ;)

Jessi-au
Beiträge: 34

Hey, 

Hab mich letztes Jahr für Design beworben und deswegen natürlich auch ne Mappe angefertigt. 
Die Arbeiten zu betiteln ist Pflicht. Wo das genau steht weiß ich nicht mehr und bin ich ehrlich gesagt jetzt auch zu faul nachzuschauen. 
Aber hinten muss drauf : Titel, Entstehungsjahr und Art. 

Man kann natürlich auch "frei Schnauze" agieren und das Ganze lassen.

Bei der Art war ich mir auch immer unschlüssig, weswegen die meisten dann Fotografie hießen laugh

 

LG 

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net