VK Mappenidee

Sie sind hier

Letzter Beitrag
kundalini
Beiträge: 16
VK Mappenidee

Hallo,

war in der Überlegung verschiedene Graphic Novels/Cover Arts/Poster für die Mappe einzubauen, die ein zusammenhägendes Thema erzählt oder eher gesagt eine 'scifi story' erzählt - größenteils konzeptionelle Entwürfe.

Ich hab mir gedacht, hier und da ein paar Entwürfe, aber alles innerhalb des Themas/Story und die, hoffe ich, etwas über mich ein bisschen erzählt.

https://drive.google.com/open?id=1RmIm1LYvTAKnwhUNWJYzdrFAbZv7UKGc

 

Danke für antworten.

Kundalini

parkgalerie
Beiträge: 1057

Lass mal die Schrift ganz weg. Und lass die Bilder mal wirklich was erzählen.

Kostenlose Mappenberatung am 5.4.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

kundalini
Beiträge: 16

Was erzählen sie dir, ohne Schrift?

die letzten 2 Bilder zb, die relativ neu sind.

 

Gruß,

Kundalini

parkgalerie
Beiträge: 1057

Ja nix eben, sollten sie aber. Das ist jetzt Dein job. Wie schaffst du es, dass man ohne Text den Landkartencharakter erkennt. Wie stelle ich die Terra Incognita bildlich da?

Kostenlose Mappenberatung am 5.4.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

kundalini
Beiträge: 16

Hallo,

vielleicht kann man sich ja Pn's schicken, dann kann ich dir mehr erzählen, was so meine Ideen sind.

herrderdinge
Beiträge: 19

Heyho, ich hatte ehrich gesagt auch Schwierigkeiten, klar zu erkennen, was was jetzt bedeuten soll. Die grundlegene Idee finde ich gut, die letzten beiden Bilder auch. Denk dir einen Hauptstrang an Geschichte aus, die Wüstenlandschaft und die Leere erinnern mich auch ein bisschen an den Selbstfindungsprozess. Ich würde es dann so machen:  Mach' ein kleines Heft draus (entweder Sachen abschließend einscannen und in ID zusammensetzen, oder halt cool per Fadenbindung zusammensetzen). Achte dann bei den Seiten auf ausgewogene Text/Bildkombi. Dann kannst du dazu um das Heft zu bewerben aus den Elementen noch 'ne Postkarte oder ein kleines Plakat machen, aber dann würde ich mit dem Ding auch abschließen und mich etwas neuem widmen. Kurzum: Mach das, mach' es fertig, aber fokussiere dich nicht alleinig darauf.

Ich persönlich finde die Typosachen, die du da hast, recht schön (die unkown Terrain-Schrift in rot Beispielsweise). Mach' mal damit was, experimentiere weiter. Du kannst bspw. Typocollagen machen oder Slogans entwickeln, die zu nem Thema passen. Willst du dich noch an der HTW bewerben?

kundalini
Beiträge: 16

Ich hatte eig vor mich noch bei der UDK zu bewerben und eventuell in Stuttgart noch. 

Mir kam der Gedanke mit der Entfremdung, aber ich glaube das war der falsche Ansatz von mir - Selbstfindung ist glaube ich das, wonach ich gesucht habe.

 

 

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net