TH Nürnberg... Frage

Sie sind hier

Letzter Beitrag
lea23
Beiträge: 4
TH Nürnberg... Frage

 

Hey! hoffe mir kann jemand weiterhelfen. :)

Weiß jemand vllt. wie es an der TH Nürnberg für den Design Studiengang gehandhabt wird, wenn man mehrere Bilder auf eine Seite klebt? Zählt das dann als ein ganzes Bild oder werden die Bilder als einzelnes gezählt?

 

jamesdkirk
Beiträge: 59

Warum fragst du nicht einfach an der Uni nach ?

parkgalerie
Beiträge: 1078

Weil die Frage doof ist.

Kein Mensch zählt die Arbeiten nach.

Die Zahl ist ein Anhltspunkt für Dich.

Ich habe mir angewöhnt, jedes aufgeklebte Blatt als eine Arbeit zu zählen.

Aber mach das doch einfach so, dass du das Gefühl hast, du hast dich umfassend präsentiert.

Kostenlose Mappenberatung am 6.9.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

lea23
Beiträge: 4

sorry für die "doofe Frage" :D hab das nur jetzt öfters wo gelesen und hat mich verunsichert.

Danke für die Antwort :) 

ebonycrescent
Beiträge: 5

Ich finde die Frage iwie überhaupt nicht doof. Bin auch grade dabei meine Mappe für die TH Nürnberg zu machen und mich verunsichert es selber, wenn ausdrücklich eine Mindestanzahl an Arbeiten vorgeschrieben wird.

Also ich zähle jedes Bild auch als einzelnes, außer es ist eine Variation/Serie eines anderen.

lea23
Beiträge: 4

Ja zumal 30-40 Arbeiten schon echt ne menge sind. ^^'

Werden es dann auch so handhaben wie du, danke für die Antwort.

Wünsche dir noch viel Erfolg bei deiner Mappe. :)  

ebonycrescent
Beiträge: 5

Ja schon irgendwie :P

Aber ich denke wir kriegen das schon hin, etwas Zeit haben wir ja noch. Und danke, dir auch noch viel Erfolg!

lea23
Beiträge: 4

vielen Dank! :) habe vorsichtshalber die th angeschrieben und gefragt... deren Antwort war:

"in die Bewerbungsmappe können Sie verschiedene Arbeiten geben. Es sollte sich jedoch ein roter Faden durch die Arbeiten ziehen. Wenn Sie zu einem Thema mehrere kleine Arbeiten angefertigt haben, können Sie diese auch auf einen Karton kleben. Normalerweise sollten Sie jede Arbeit (entsprechend der Größe) eigenständig auf einem Karton präsentieren."

 

ebonycrescent
Beiträge: 5

Oki, dass die einen roten Faden sehen wollen ist an dieser Stelle gut zu wissen. *Mappe ausm Fenster werf* :/

Naja, dann weiß ich zumindest, worauf ich mich konzentrieren soll^^ Das Problem ist, dass ich viele breitformatige Arbeiten hab, weswegen ich schon mal vier Blätter auf eine Seite kriege. Wollte sowieso recht platzsparend arbeiten wegen Gewicht und so... Hab mir auch schon überlegt einige Skizzen direkt in die Mappe zu tun, statt im Skizzenbuch zu lassen, wenn es sich wirklich nicht ausgeht mit der Anzahl...

 

jamesdkirk
Beiträge: 59

Bitte gestalte deine Mappe nicht nach Platzsparenden Kriterien. Du möchtest dich präsentieren und darst auch gerne Raum einnehmen. Du willst Design studieren, zeige dein Gespür für Räumlichkeit mit dem Layout der Mappe.

Direkter können sie diesen Anspruch ja auch nicht formulieren als in dem Zitat.

ebonycrescent
Beiträge: 5

Mir ist das Layout schon relativ wichtig und wo sich gewisse Arbeiten eher für eine eigene Seite eignen (die fertigen und großformatigen), sind andere mMn weniger gut geignet und werden von mir daher gruppiert (Skizzen, Thumbnails, Studien, usw.). Das mach ich unter anderem deswegen, weil ich vorhabe nur eine Seite der Kartons zu bekleben, damit man sie auflegen kann und die schweren Teile nicht 'durchblättern' muss.

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net