Quelle angeben?

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Najo
Beiträge: 2
Quelle angeben?

Hey ihr, ich möchte mich jetzt bald für Kommunikationsdesign bewerben (HAW Hamburg, Muthesius Kiel) und erstelle zur Zeit noch meine Mappe. Unter anderem wollte ich eine Art "Kampagne" machen und diese mit kleinen Illustrationen unterlegen. Auf dem Bild wird auch eine kleine Statistik sein und nun frage ich mich, ob ich von dieser auch die Quelle angeben soll (unten am Rand oder direkt darunter?) oder ob das nicht nötig tut?

Würde mich über Hilfe freuen :) 

Liebe Grüße

parkgalerie
Beiträge: 1084

Es ist möglich, dass du eine völlig falsche Vorstellung von einer Mappe hast.

Hilfreich wäre vieleicht, arbeiten hier zu zeigen.

Es wird sich bei der Mappendurchsicht niemand für eine Statistik interessieren und schon gar nicht für deren Quelle.

Überlege Dir, ob die Statistik nicht ganz wegbleiben kann.

Kostenlose Mappenberatung am 11.10.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

Najo
Beiträge: 2
Danke für die Antwort und ja, das stimmt und klingt auch logisch. Also unter Statistik meine ich auch nicht so etwas wie ein Balkendiagramm, sondern nur eine kleine Anmerkung in der steht, wie viele Menschen durch Autounfälle gestorben sind, die durch Ablenkung am Steuer passiert sind. Es soll eher eine Art Plakat sein mit der Frage "Wovor hast du mehr Angst?" und darunter einem Hai und einem Smartphone, wo jeweils die Anzahl der Unfälle drunter steht (die bei Haiangriffen deutlich geringer ist). Dachte sowas würde vielleicht gut passen da es ein kritisches Thema ist und auch den typgraphischen Aspekt beinhaltet.
parkgalerie
Beiträge: 1084

Du sollst zeigen, wer du bist,was dich interessiert.

Machst du gerade den Führerschein, dass du dich so mit den gefahren des straßenverkehrs beschäftigst? Oder bist du beim Roten Kreuz?

Kostenlose Mappenberatung am 11.10.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

jamesdkirk
Beiträge: 71

Also das foppt mich nicht gerade.  Deine Idee klingt mir schon sehr nach Moralisierung durch an den Haaren herbeigezogenen Haivergleichen.

Und so wie du dich ausdrückst klingt es danach, dass du noch wenig gestalterische Prozesse angefangen und durchgezogen hast.

Statistiken sind meh. Du willst Design und Gestaltung lernen und nicht Mathe. Das ist alles Rauschen, was deine Gestalterische Leistung nur verwässert.

Zeig doch mal was du hast. Dann können wir dir auch besseres Feedback geben.

sixoldshoes
Beiträge: 353

Beschäftige dich einfach mit Kampagne an sich und wie diese aufgebaut werden. Desweiteren sollte du dich einfach mal Visualizing Data auseinandersetzen.

Du kannst ja bei dir anfangen und deine eigenen Daten visualisieren statistiken über dich selbst machen, das ist wiederum cool.

Befolge mal lieber das was parkgalerie sagt. Forschen, entdecken, experimentieren, interessen folgen, verwerfen, in die tonne kloppen und wieder von vorne. Das erwartet dich, immer. Wenn du dafür bereit bist, go for it und komm mit paar Arbeiten wieder :) 

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net