Mappenfeedback (UDK VK Illustration)

You are here

Last post
Sirah1509
Posts: 2
Mappenfeedback (UDK VK Illustration)

Guten Abend,

ich will mich als Hochschulwechsler bei der UDK Berlin für Visuelle Kommunikation bewerben in der Vertiefung "Illustration". Ich studiere gerade an der WDKA in Rotterdam Illustration und versuche mein Glück einfach bei der UDK weil ich gerne in Berlin leben würde, und auch die Uni interssanter finde.

Link : https://www.dropbox.com/s/cq77x2an6qt8kk6/Mappe.pdf?dl=0

 

Zu meiner Mappe :

- Sie ist nicht fertig

- Ich habe noch nicht spezfisch für die Mappe gearbeitet sondern eher meine Werke die ich schon habe nach meinen Interessenpunkten/Hauptthemen organisiert.

- Ich arbeite gerade Kunst und Gedichte zusammen bringe, das wird sicher auch in die Mappe gemacht.

Meine Fragen :

- Brauch ich auch Fotos/Video, also die anderen Aspekte der Visuellen Kommunikation?

- Habe ich zu viele "Realistische" Werke ?

- Habe ich genügend eine Art "Message" oder Ausdruck in meiner Kunst ? Es geht ja um visuelle KOMMUNIKATION

- Kann ich Kommentare zu Werken geben um es ein bisschen zu erklären, also 2-4 Sätze pro Werk ?

 

Vielen Dank für jeden Feedback und noch ein schönes neues Jahr an euch alle :D

toodumbtohandle
Posts: 5

Hi, ich bin zwar selbst nur Bewerber und will mich dieses Jahr auch unter anderem an der UDK für VK bewerben, wollte aber trotzdem sagen, dass deine Mappe echt toll aussieht. Sie ist vielfältig im Stil und an Techniken und "sieht auch ziemlich nach VK aus". Und ich glaube, also so wie ich es gehört habe, sollte man lieber nichts zu den Werken schreiben, da sie ja schließlich für sich sprechen müssen.

Schönen Abend dir noch :)

selinabaehr
Posts: 5

heyy, also ich will mich vielleicht auch an der UDK bewerben, und ich finde deine Mappe echt super! Sie ist sehr vielseitig und trotzdem ist der rote Faden deutlich erkennbar! Ich finde auch, dass eine Message rüber kommt. Ich habe außerdem gemerkt, dass wenn ich probleme damit habe, meine Message deutlich zu machen, dann versuche ich dies durch die Titel der Werke oder typografischen Elementen in meinen Werken hervorzuheben. Zu den Kommentaren: Gute Frage... ich weiß dass die Udk ja sehr offen ist was die Mappe angeht. In Düsseldorf, wo ich mich auch bewerbe, haben die gesagt, dass sie gerne zu jedem Werk ein paar sätze wollen... also ich glaube, dass es nicht verboten ist? Vielleicht halt nicht unter jedes Bild...


LG und weiter so!! <3

tulips_rw
Posts: 1

Hey,

deine Mappe war für mich definitiv herausstechend und sehr vielseitig! Auch fand ich es sehr cool das ein paar Seiten aus deinem Skizzenbuch eingebracht sind, an denen man sieht, dass du auch offen für andere Materialien und Formen des Gestalten bist. Toll finde ich auch das du ein Character Design eingebracht hast!! Das die letzte Folie noch einmal den Anfang aufgreift ist auch eine schöne Idee die Mappe abzurunden! 
Auf der Folie mit dem "Meeres-Markt" Poster ist mir ein Rechtschreibfehler aufgefallen, da hast du bei Stunden das "n" vergessen. 
Persönlich hätte ich noch ein Stillleben in Acryl oder Gouache eingebaut, jedoch weiß ich nicht wie relevant solche Arbeiten für ein Illustrationsstudium sind (gehe selbst noch auf die FOS)!

Ich drücke dir die Daumen!! Viel Spaß noch beim vervollständigen deiner Mappe!

LG
 

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net