Mappe Bildende Kunst – UdK Berlin und HfbK Dresden – Kritik

Sie sind hier

Letzter Beitrag
simsalamin
Beiträge: 43
Mappe Bildende Kunst – UdK Berlin und HfbK Dresden – Kritik

Hallo zusammen,

ich habe mich mit der Mappe (https://www.dropbox.com/s/qett13300bzwpj2/daftaribesheli_leyla_MAPPE_bildendekunst.pdf?dl=0) bei der HfbK Dresden beworben und habe vor, mich mit derselben Mappe bei der UdK zu bewerben.

Während ich auf die Antwort von Dresden warte, möchte ich gerne meine Mappe zur Diskussion stellen.

Ich habe zu meinem Thema der Mappe ursprünglich mehr Bilder produziert (https://www.dropbox.com/s/qshpfv8ab94o7qu/daftaribesheli_leyla_1137_MAPPE_bildendekunst.pdf?dl=0) , bin mir noch unsicher, ob ich die alle an die UdK schicken soll, oder ob ich dieselbe Mappe, die ich nach Dresden schickte, abgeben soll.

Über eure Antworten und Kritikpunkte freue ich mich schon :)

 

Beste Grüße

simsalamin
Beiträge: 43

keiner, der was dazu sagen kann? :/

KarinaArinak
Beiträge: 3

Hi,

Mein erster Eindruck von deiner Mappe ist: deine Skizzen sind die Mappe für mich... daher würde ich diese Arbeiten hernehmen und ausbauen. Es kommt mir bei den Skizzen so vor, dass du viel intensiver daran gearbeitet hast als bei den eigentlichen Mappenbildern. Zum Beispiel die Haarstruktur der Zöpfe find ich da toll gezeichnet, da sie realitätsnah wirken. Eine Serie zu diesem topic vlt als Tuschezeichnung ( als Idee ).  
das Thema würde ich vlt erweitern Zum ,Identität' ohne dass man gezwungen ist das Themengebende Gedicht lesen zu müssen (es wird wahrscheinlich vom Prüfungsausschuss nicht gelesen)  

Die einzelnen Mappenwerke sind von dir zumeist auf A3, würde da auch großformatigere Gemälde mit rein. 
was mir noch auffiel, dass du den Hintergrund ein wenig vernachlässigst. Komposition und Farbe würde ich noch mehr in den Blickpunkt setzen (siehe zum Beispiel  Charlotte Ager). 

zu den Bildunterschriften: meinst du mit Zeichnungstift als Material Bleistift? Zeichnungsstift war mir nicht geläufig. 
und du hast beispielsweise bei dem Bild mit dem Engel hinter der sitzenden Figur nur Öl als Material notiert, da erkenn ich aber auch Marker, oder? 
Wenn du ein Inhaltsverzeichnis beifügen willst, würd ich das nicht handschriftlich machen.  
Also definitiv die Skizzenbücher mit rein und damit deinen tollen Stil aufbauen. 
 

lg 

simsalamin
Beiträge: 43

Moin,

ich danke dir für deine Meinung und Verbesserungsvorschläge. Ja, meine Mappe definiert sich hauptsächlich durch Skizzen. Ich versuche einige der Arbeiten mit mehr Frabe auszustatten :)

tina0304
Beiträge: 1

Hallo,

also eine etwas allgemeine Frage, die ich aber essentiell wichtig finde bei künstlerischem Arbeiten, was interessiert dich? Also was sind Themen, die dich herumtreiben, die du spannend findest, in die du tiefer eintauchen möchtest und später oder in diesem Prozess künstlerisch bearbeiten möchtest? Ich denke vor allem das interessiert die Prüfungskommission. Was sind deine Interessen und wie arbeitest du damit. Und da konnte ich bei dir nicht ganz greifen, was das ist. Sehr allgemeine Schlagwörter wie Identität / Realität, Assoziation / Dissoziation, usw. die du in der Mappe nennst, sind riesige komplexe Fragen und gleichzeitig komplett offen gehalten und ich befürchte auch schon sehr zerkaut in Mappen. Sich da z.B. auf ein Wort zu konzentrieren und tiefer einzutauchen, zu erforschen, was das für dich bedeutet und damit zu arbeiten ist vll der nächste Schritt, den du gehen könntest. 

Ich sehe bei dir zB dass du dich immer wieder mit Abbildungen / Spiegelungen auseinander setzt. Da könntest du weiter arbeiten, vielleicht auch mal in die Kunsthistorie schauen (zB den Text von Foucault zu Las Meninas lesen). Es sind viele interessante Ansätze bei dir, aber es fehlt ein bisschen das tiefer kratzen, herausarbeiten. Da vielleicht lieber weniger verschiedenes und mehr auf konkretes konzentrieren.

Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter:)

simsalamin
Beiträge: 43

Moin,

ich danke dir sehr sehr für dein Feedback und Verbesserungsvorschläge. Tatsächlich habe ich versucht mehrere große Themen miteinander zu verknüpfen und bin weniger tief bei einem Thema eingestiegen. Versuche das für Berlin jetzt etwas anders zu machen.

 

Danke dir nochmal :)

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net