Fotos: Feedback gesucht !!

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Anonymous
Fotos: Feedback gesucht !!
Also. Ich habe mich seit kurzem angefangen mich mit Fotografie zu befassen und muss zugeben noch nicht wirklich viel Ahnung davon zu haben. Deshalb bin ich einfach mal losgezogen und habe ein wenig rumprobiert. Einige Resultate zeige ich jetzt hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann was ich noch besser machen kann und mir ein paar Tips geben. Ich will mich nämlich unbedingt weiterentwickeln weil es mir irgendwie tierisch Spaß macht.

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/christschaen/album?.dir=/bd9a

So ich hoffe mal, dass das mit dem Link klappt.

Vielen Dank schonmal.

Kuris
mokopi
Beiträge: 41
heyho,
hab gerade nicht viel zeit, doch 4&5 haben eine angenehme Stimmung und haben von mir am meisten Aufmerksamkeit bekommen. Gefallen mir.
finvara
Beiträge: 78
finde 2 am besten
Anonymous
Ich finde das letzte Bild am Besten. Die anderen Bilder sind im Prinzip auch ok, wie ich finde. Aber meiner Meinung sind die nicht so gut ausgeleuchtet,, insbesondere die Handfotos. Da sind zuviele Schwarztöne drin. hm. Alles mit Thema oder "nur einfach mal so" - Fotos?
Anonymous
die nightshots sollten mal ein Teil von ner serie zum thema "Dorfidylle/tristesse" werden, aber bin mir im moment ncoht nicht so sicher ob ich da noch weiter mache.

die Hände sollten Altern darstellen, aber das kommt nicht so raus weil man nicht so genau erkennt wie "verbraucht" sie sind.

Der Rest ist so aus der Situation entstanden.
Highlight
Beiträge: 394
Hi.
also ich finde auch, die handbilder sind viel zu dunkel. gefallen haben mir die gras-sonnebilder und das letzte bild. das erste nachtbild im ordner hat nen grauschleier (vom scannen?) der entfernt werden sollte.
wenn du ne serie zum dorfleben machen willst, finde ich passen auch die grassonnebilder ganz gut. natürlich auf der schönen seite des dorflebens :lol: .
also für grad frisch angefangen is das echt ok, aber trotzdem üben usw. ;-)

"Der beste Beweis, daß es da draußen im Universum intelligentes Leben gibt, ist, daß noch keiner versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen."
Calvin und Hobbes
Lydia
Beiträge: 1899
Das erste Gras-Sonnebild find ich geil.

Und dass die Handfotos zu dunkel sind, ist mir auch aufgefallen. Und warum schwarz-weiß? Ich glaub farbig würde das auch ganz gut wirken?
Anonymous
weiß nich, irgendwie, obwohl du ziemlich "normale" motive genommen hast, zb. hände, haben die photos irgendwie was ganz eignwilliges. find ich toll...

also am besten find ich gras1, weil wirklich geiler winkel, mehr davon, zweites is zu landschaftig (also kitschig)...

hände find ichs erste toll, grad wegen unterbelichtung. ich würds vielleicht eher nich "hände" nennen, weil die wirklich zu dunkel sind (mit photoshop aufhellen?!)... eher in ne serie einbetten "licht" oder "alter" (wozu grad sw toll passt)...

genau, jetzt hab ichs, LICHT ist in deinen photos ziemlich gut (nightshots behandeln das zwar auch, haben meiner meinung nach aber keine motivische tiefe... einfach bei dem licht (wie übrigens?!) was interessanteres photographieren...)!! einfach gutes gefühl dafür... würd mal über ne serie nachdenken...

gefällt mir :D
Nichtmehrimforum
Beiträge: 78
die hände finde ich super. der rest ist standart.
alex10
Beiträge: 42
um ehrlich zu sein: mit diesen fotos wirst du nicht weit kommen (ausnahme könnten die hände sein). ich will damit nicht sagen dass die fotos nicht gut aussehen würden, allerdings gibt es diese motive schon in 1000facher ausführung auf irgendwelchen kitschpostkarten.
Christoph
Beiträge: 330
ich find da nix zu dunkel, nix zu hell und nix zu kitschig.

die haben alle was, auch wenn das sicher nicht immer absicht war. weitermachen!
Wikibook: Design
Wikibook: Die Bewerbung zum Designstudium
[url=http://brug-halle.de]Blog: Hochschule Halle[/ur
DeMaya
Beiträge: 42
Ich finde die Grasbilder gut. Wie schon meine Vorgänger gesagt haben sind die Motive zwar stanni, haben aber trotzdem was. Bist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Ausgefallenere Motive mit der gleichen Aura-und alles ist gut :lol:
Den Wunsch, sich von der Masse abzuheben, kann nur derjenige empfinden, welcher der Masse angehört. Wer der Masse nicht angehört, wird dadurch schon genug Nachteile erfahren haben und seine Anderartigkeit nicht auch noch betonen.(Max Goldt)
Anonymous
persönlich finde ich die hände am besten (auch nicht zu dunkel oder so)
ich weis halt nicht....ich hab immer ein problem damit "einfach so" fotos zu bewerten.

ich bin mir halt nicht sicher, ob so etwas mappentauglich ist......wolltest du zwar auch nicht wissen, aber im endeffekt willst du doch, dass es darauf hinaus läuft..oder??

wie gesagt, hände sind ganz schön, der rest ist das mittelfeld.....
aber du willst ja noch mehr versuchen...


viel glück!!
Anonymous
Danke erstmal. Da ich nicht viel Ahnung von Fototgrafie habe dachte ich, dass man vielleicht in der Lage ist technische Fehler an den Bilder zu erkennen, weil ich noch nicht wirklich mit den ganzen zu verändernden Einstellungen von so einer Kamera umgehen kann. Scheint aber nicht zu gehen. Ich hatte nur gedacht, dass ich wenn schon hier Leute finde die mir da helfen könnten, weil ich niemanden kenne, der davon nen Schimmer hat. Na ja, totzdem Danke an alle die geantwortet haben. Dann übe ich mich mal weiter.
Falls trotzdem jemand was erkennt bin ich immer dankbar.
The Patient
Beiträge: 295
Man merkt halt schon, dass du die Technik noch nicht so gezielt einsetzt.
Das zweite Handbild z.B. ist irgendwo auf der Zeitung scharf, nicht aber auf den Händen.

Du machst halt noch viel Standartzeug was man halt macht, wenn man anfägt zu fotografieren.
Die Nachtaufnahmen z.B. leben einfach vom optischen Reiz, sind aber inhaltlich völlig nichtssagend.

Es gibt da ne wunderbare Homepage, die sämtliche Bücher über Fotografie überflüssig macht (sofern sie sich nur mit der technischen Seite beschäftigen):

http://home.tiscalinet.ch/fotografie/

Einfach mal in Ruhe zu Gemüte führen. Ist ne Menge Zeug, aber es lohnt sich !
Anonymous
Hey cool. Die Seite ist super. Sowas hab ich gesucht. DANKE.

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net