Feedback zu meiner Mappe für VK

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Lukaa
Beiträge: 2
Feedback zu meiner Mappe für VK
Hallo! Ich habe mich zum Wintersemester 2019/20 bei der UdK (VK) und Potsdam (KD) eingeschrieben. Ich bin jetzt seit ein paar Monaten in einem Mappenkurs, aber wollte trotzdem einmal Meinungen von diesem Forum bekommen. Hier sind ein paar der Arbeiten die ich bis jetzt gemacht habe. https://drive.google.com/folderview?id=18ThTHcPmmJvGYpq-U75rARZZPywcMLDM Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich zu wenig Design Aspekte in meine Arbeiten habe (und sie sind sehr bunt hm). Ich hab auch noch digitale Werke und natürlich die Hausaufgaben, leider kann ich die gerade nicht mit in den Order machen also sinds jetzt nur die.
parkgalerie
Beiträge: 1069

Zuwenig Design Aspekte scheinen mir nicht das Problem zu sein.

Dein Umgang mit Farbe finde ich noch ziemlich fürchterlich, obwohl sich das auch schon im Lauf der Mappe beginnt zu verändern, besser zu werden.

Aber es dominieren immer noch die zu wenigen, willkürlich gesetzten Farben und diese schrecklichen, dicken. schwarzen Konturlienien, die das Bild so steif wie in einer Bleiverglasung wirken lassen.

Du setzt oft deine Motive in große, leere Räume, mit denen du nicht umgehen kannst. das eigentliche Motiv erscheint dadurch nur noch als kleines, unscheinbares figürchen im Bild, die Aussagewird unklar und das Bild ist dominiert von einer langweiligen, unansehnlichen Leere.

Schade, dass du deine Mappe erst so spät jemandem zeigst, warscheinlich hast du jetzt mit den Hausaufgaben genug zu tun, aber ich würde die Arbeiten nochmal oder ein paar Mal wiederholen um Dich bei jeder Einzelnen zu fragen, was kann ich daran besser machen.

Klaus

 

Kostenlose Mappenberatung am 3.5.19 in der parkgalerie berlin
http://www.parkgalerie-berlin.de/Atelierprogramm.htm#Mappenberatung

Lukaa
Beiträge: 2
Danke für die Rückmeldung Klaus! Ich stimm dir bei allem was du gesagt hast zu, mir haben viele der Bilder nicht wirklich gefallen, aber ich war mir nie ganz GENAU sicher warum. Ich werde definitiv an meiner Farbgebung arbeiten und die Linien simpler halten. Sollte es zu dem Fall kommen, dass ich nicht angenommen werde, zeige ich nächstes Jahr meine Arbeiten sehr viel früher damit ich sie auch noch verbessern kann Liebe Grüße, Luka

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net