Eignungsprüfung Studiengang Architektur (Münster, Düsseldorf, Köln)

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Suara Sen
Beiträge: 1
Eignungsprüfung Studiengang Architektur (Münster, Düsseldorf, Köln)

Hallo~~

ich gehe zurzeit auf eine Berufsschule und werde dieses Jahr mein Fachabitur machen (sowohl schriftlicher als auch praktischer Teil). Mei Interesse liegt auf dem Studiengang Architekur, wofür ich als Vorrausetzung für die Anmeldung eine Eignungsprüfung bestehen muss. Dafür ist eine Mappe mit architekturbezogenen Arbeitsproben anzufertigen.

Doch habe ich 0 Erfahrung in der Erstellung dieser Mappe, da ich derzeit einen Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Sprachen und Wirtschaft besuche. Es würde mir eine Freude machen wenn ihr erfahrenen Köpfe mir einpaar grundlegende Tipps für die Prüfung geben und ,,Regeln'' für das Anfertigen solcher Arbeitsproben und der Mappe erklären könntet. Also was ich bei der Erstellung und Präsentation beachtung soll bzw. muss.

Außerdem frage ich mich ob es für die Professoren bei der Eignungsprüfung ein negativer Faktor ist, dass ich keinen gestalterischen Bildungsgang besucht habe. Was für Fragen könnten sie mir also während der Prüfung stellen, welche die auf mich oder eher auf meine Arbeitsproben bezogen sind? Wir waren da eure Erfahrungen so? smiley

Vielen Dank im Voraus für die Antworten

jamesdkirk
Beiträge: 50

Nimm dir mal ein Jahr Zeit und fange an dich mit Architektur zu beschäftgen. Gehe vielleicht in einen Mappenkurs und schau dir auf jeden Fall an, was die angehenden Architekturstudenten hier für Mappen hochgeladen haben.

 

So eine Eignungsprüfung ist eben dazu da um die Weizen von der Spreu zu trennen. Stell dir vor es bewerben sich 100...500...Leute auf einen Studiengang mit 30 Plätzen. Welche Mappen würdest du nehmen ?

Natürlich die, wo sich erkennen lässt, dass sich jemand in das Fach hineinkniet und sich mit Architektur nicht nur theoretisch, sondern gestalterisch auseinandergesetzt haben. Dazu ist eine Mappe da, es ist das Resulat deiner gestalterischen Auseinandersetzung mit dem Fach.

 

Wie es mal mein Mappenlehrer ganz treffend formuliert hat :

Wenn du dich für Musik an der UDK Berlin bewirbst, reicht es auch nicht alle meine Entchen auf dem Klavier spielen zu können.

 

Grüße André

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net