Bitte um Mappenfeedback Kommunikationsdesign

Sie sind hier

Letzter Beitrag
sarahtraaub
Beiträge: 2
Bitte um Mappenfeedback Kommunikationsdesign

Hey, 

ich erstelle seit ca. 3 Monaten eine Mappe für den Studiengang Kommunikationsdesign und bräuchte Feedback. Habe leider schon meine erste Absage bekommen. Habe aber noch 3,4 digitale Abgaben vor mir.

Ich habe meine Mappe digitalisiert. Habe noch 2 arbeiten die ich noch in meine pdf hochlade damit sie komplett ist.

Meine Mappe hat kein konkretes Thema und ich arbeite gerne digital. 

Würde mich über konstruktive Kritik freuen, Danke schonmal:)

Link: https://www.dropbox.com/s/id80daon1g1m6k8/portfolio%20karlsruhe%20PRECORE.pdf?dl=0

lg, sarah

 

IngaCat
Beiträge: 37

Hallo Sarah,

deine pdf ist schön übersichtlich gestaltet, das finde ich super! Sehr klare Struktur! :) 

Allerdings frage ich mich, warum du dich nicht (zusätzlich) für Produktdesign bewirbst? Einige deiner Arbeiten schreien ja danach und Karlsruhe bietet diesen Studiengang ja auch an. Einen Versuch wäre es ja mal wert, falls du dir das grundsätzlich vorstellen könntest.

Die Portraitstudie ist ganz nett, könnte aber ruhig ncoh mehr und ausgefallener sein, also etwas experimentierfreudiger. Die Zeit ist ja etwas knapp, aber vielleicht bekommst du ja noch etwas hin :)

Zu "Hey I'm Alex" wäre es auch cool etwas mehr zu sehen und sieht eher schon nach Auftragsarbeit aus und weniger über dich, es sei denn du identifizierst dich mit Alex. In dem Fall wäre es aber auch cool, etwas mehr zu sehen. 

Das 3D Objekt finde ich an sich erstmal ganz cool, aber frage mich, wo genau der Zweck des Objekts liegt? Empfinde es aber erstmal als interessant, und zeigt, dass du dich vielfältig interessierst. Falls das Objekt aber einen bestimmten Zweck hat, könntest du dan noch erwähnen oder in einem Video zeigen?

Deine Typografie in der Stadt finde ich klasse! Super Idee! Würde dazu allerdings auch gerne noch mehr sehen und etwas deeper. 

Die Fotoserie und Collage würde ich zusammen eher als eine Arbeit sehen und finde ich eher weniger spannend. Was siehst du denn in Ulm, was sonst keiner sieht? Das sieht sehr touristisch und nach Urlaubsbildern aus und die Collage verstehe ich nict ganz, was sie mir sagen soll

Die Handsäge sehe ich eher weniger relevant fürs KD Studium, eher interessant für PD und mir fehlt die Aussagekraft. Aber zeigt, dass du Gegenstände abzeichnen kannst, also naja, das liegt ganz in deinem Ermessen. Wenn es dich als Person repräsentiert, dann lass es auf jeden Fall drin :)

Bei der Typografie finde ich es cool, dass du ein Anwendungsbeispiel dabei hast :)

Insgesamt würde ich sagen, wäre es schön etwas mehr Arbeiten zu sehen und auch Arbeiten mit Konzept in denen du tiefergehen kannst und etwas mehr experimentierfreude und ausgefallenes. in KD gehts a darum, dass du ideen durch gestaltung mitteilen kannst. Der Grundansatz stimmt schon und ich wünsche dir viel Erfolg, und dass du eine Zusage bekommst :)

sarahtraaub
Beiträge: 2

Hi IngaCat, 

vielen Dank für dein ausfühliches Feedback! Freut mich sehr:) 

Das bringt mich schon sehr viel weiter. Ich schaue heute mal was ich noch rausholen kann in der kurzen Zeit. Ich möchte auch gerne Kommunikationsdesign studieren, habe aber auch wie du gesehen hast Spaß am Produktdesign. Vielleicht versuch ichs echt mit Produktdesign.

Hoffe ich auch, arbeite aufjedenfall jetzt weiter dran :)

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net