Berlin BK Portfolio Kritik

Sie sind hier

Letzter Beitrag
niklas_0110
Beiträge: 6
Berlin BK Portfolio Kritik

Hey,

neue Runde, neues Glück.

Anbei die Sammlung meiner Arbeiten aus den letzten 15 Monaten. Größtenteils Raumfragen und Kreisstudien.

Meine Frage hierbei wäre auch, ob man die Möglichkeit sieht, zwei thematisch verschiedene Mappen zu erstellen.

 

https://drive.google.com/drive/folders/1DQpFE6oD_otpoNeXtdp0cU1UajHETRnv?usp=sharing

 

Lieben Gruß

Niklas

 

PS. Für Interessenten liegen im Unterordner meine Arbeiten aus der letztjährigen UdK Prüfung bei (Thema war "Weiß")

Andy M.
Beiträge: 117

Hi Niklas,

die einzigen Arbeiten, die ich interessant finde sind 180621.jpg, 180706.jpg und 180751.jpg, weil mich diese neugierig auf mehr machen (da sie potenziell Story-Charakter besitzen). Leider bleibst du bei allen dreien nur bei einem einzigen Bild. Gerne würde ich erfahren wie die Geschichten weitergehen. Serien zu den 3 Arbeiten fände ich spannend. Der Rest berührt mich leider null und ich als Prüfer würde recht schnell auf "next" drücken, bis jemand anderes etwas spannenderes zu erzählen hat und mich mehr in den Bann ziehen kann.

Lieben Gruß

Andy 

Mache aus deiner Mappe dein Meisterwerk
http://www.MappenGuide.de

jamesdkirk
Beiträge: 74

Hallo Niklas,

also da muss ich widersprechen, ich meine mich noch an die ersten Bilder die du hier gepostet hast zu erinnern und ich erkenne da schon einen guten Fortschritt. Auf beginnt etwas zu passieren.

ich würde dir folgendes empfehlen :

Ordne die Bilder Thematisch. Nach Gefühl. Z.B. die Kugelbilder. Und dann gib ihnen eine Reihenfolge von schlecht nach recht. Somit hast du gleich Serien und durch das anordnen schulst du dein Auge, wa macht eigentlich ein gutes Bild ? Der Direkte Vergleich der Bilder hilft da immens. Und vor allem, was passiert auf einmal mit deiner mappe, wenn du mal alle bilder schlechteren ranges rausnimmst ? Nimm von jeder Serie nur die besten 3 und lege sie als portfolio zusammen und staune über den Unterschied, wenn du das rauschen der naiven anfänge abgelegt hast.

Dann eine Serie aus z.b. 4105 - 4549. Du bist zwar noch lange nicht am Ziel aber lege die mal seriell nebeneinander und du erkennst einen klaren Fortschritt.

Ich erkenne eine Auseinandersetzung mit Formen, Komposition und Farbe. Bleib nicht stehen und mache weiter so !

 

Grüße, Kirk

 

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net