Zeitung und Times New Roman

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Verenapu
Beiträge: 2
Zeitung und Times New Roman

Hallo, 

ich bin gerade dabei meine Mappe anzufertigen. Nun frage ich mich, ob man normale Schriftarten wie Times New Roman einbauen kann. Möchte nämlich bei einer Arbeit mit Zeitung arbeiten und dazu dann den Text in Times New Roman dazuschreiben. Habt ihr damit Erfahrung? Sollte man die Schriften eher selbst entwerfen? Kommt es schlecht bei Professoren, wenn man Systemschriftarten einbaut. Meiner Meinung nach passt diese Schriftart einfach am besten, da der Zeitungstext eben auch in dieser abgedruckt ist. 

Liebe Grüße

Verena

Bild des Benutzers Bepozwerg
Bepozwerg
Beiträge: 18

Heyo!

Ich habe mit Typographie leider auch noch nicht so viel am Hut, aber ich glaube kaum, dass die Profs von einem Bewerber erwarten, dass dieser eine eigene Schrift entwickeln kann. Ich meine man will das ja noch studieren. :D Man sollte jedoch vermeiden Schriften wie Comic Sans oder Papyrus zu nehmen. Aber es kommt halt immer drauf an, was man machen möchte. Für einen Zeitungstext ist eine Serifenschrift natürlich schlau, also sollte Times New Roman schon passen. Was ich immer mache, wenn ich was mit Schrift machen möchte, ist bei www.dafont.com/de/ zu gucken. So kann man die "Standartschriften" umgehen und dem ganzen noch eine andere Note geben. Die richtige Schrift macht mehr aus, als man denkt.

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net