Welche Hochschule (RLP, NRW, HE, BW) ist die richtige für mich?

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Javina
Beiträge: 1
Welche Hochschule (RLP, NRW, HE, BW) ist die richtige für mich?

Hallo, ihr alle!

Ich habe folgendes Anliegen: für mich steht schon seit längerem fest, ich möchte Kommunikationsdesign studieren! Die Mappe ist auch schon halbwegs in Gang, das einzige Problem ist nur, ich zerbreche mir total den Kopf darüber für welche Hochschule genau ich mich bewerben sollte (ich weiß, ich kann mich wegen der Mappe höchstens für 2-3 Stück pro Bewerbungsphase entscheiden) und auf welche ich letzten Endes gehen sollte (falls ich nach der Eignungsprüfung mehrere zur Auswahl haben sollte).

Ich habe zwar bereits schon den ein oder anderen Infotag besucht und mir da die ein oder andere Hochschule angeguckt (zumindest soweit das terminmäßig möglich war) aber so wirklich weitergeholfen hat mir das nicht bzgl. dieses Problems. Ich hab mir nur mal sagen lassen, dass man sich nicht leichtsinnig für eine Hochschule entscheiden soll, nur weil es am komfortabelsten wäre, dort hin zu gehen. Jede Hochschule hätte auch so eine Art Spezialgebiet.... also z.B. macht die eine mehr Typografisches, die andere mehr Illustratorisches und die wiederum andere was ganz anderes.

Daher wäre es super, wenn mir ein paar (ehemalige) Kommunikationsdesignstudenten, die bereits auf meine potenziellen zukünftigen Hochschulen gehen oder gegangen sind, mir ein paar Hinweise geben könnten, für welche Leute sich ihrer Meinung nach ihre Hochschule besonders gut eignet. Oder wenn ihr im Bekanntenkreis Leute habt, die auf den verschiedenen Hochschulen Kommunikationsdesign studieren, könnt ihr mir sicherlich (oder auch hoffentlich) auch was dazu sagen :) und natürlich interessiert es mich auch was ihr qualitativ von diesen Hochschulen haltet.

In meine "engere" Auswahl fallen folgende Hochschulen (da ich nicht all zu weit weg von zuhause möchte):
HS Trier, HS Mainz, HS Mannheim, HfG Karlsruhe, HSRM Wiesbaden, HfG Offenbach, HS Darmstadt, HBK Saarbrücken, HS Niederrhein in Krefeld, FH Dortmund

Ich hoffe sehr, ihr könnt mir da ein bisschen weiterhelfen! Ich bedanke mich schonmal im Voraus!

sixoldshoes
Beiträge: 349

Hallo Javina!

befasse dich doch mal mit den Lehrplänen der Hochschule - die dürften bei jeder Hochschule zugänglich sein - bzgl. diner Interessen.

Ich könnte dir Eindrücke der FH Dortmund geben das aber völlig obsolet, weil ich einfach nicht weiß was du für ein Typ bist und was du willst. Es ist auch völlig in Ordnung nicht zu wissen in welche Richtung es dann später mal werden, für dich ist aber wichtig grob zu klären wie du gerne arbeitest, womit dich im bereich der Grafik vermehrt intressierst. An allen Hochschulen werden viele Bereiche abgedeckt, allerdings wird der Lehrplan ach maßgeblich vom Lehrpersonal bestimmt. In der FH Dortmund ist das Lehrpersonal zurzeit mehr im Bereich Typografie/Printdesign, der Mobile/Websiten Bereich oder der Illustrative Bereich ist eher unterpräsentiert. Man kann an jeder Schule sehr Frei arbeiten, allerdings ist einfacher besser zu werden in deinem Interessenfeld, wenn das Lehrpersonal dafür auch da ist. Das ist ein möglicher Faktor den man bedenken sollte.

Desweiteren ist auch womöglich ein Irrglaube das eine gute Hochschule, ein gutes Studium garantiert. Gerade im kreativen Bereich hängt es selbst von einem ab, wie gut man sich selbst weiterbilden kann, dahingehend ist die Frage welche Hochschule? schon fast auf das "wo werde ich am meisten abgeholt" zu reduzieren.

Ich schätze mal, dir bleibt nichts anderes übrig als mit Studenten bzw. den Studienalltag einzelner Hochschulen anzusehen.

Viel Glück.

fthat
Beiträge: 10

An der HS Mannheim wird im Grundstudium in allen Bereichen experimentiert. Man deckt einen großen Bereich an Themengebieten ab, sodass man unvoreingenommen in verschiedene Sachen reinschnuppern kann. Find ich gut.

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net