HTW Berlin Game Design WS 2019/20

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Lunacät
Beiträge: 8
HTW Berlin Game Design WS 2019/20

Game Design HTW Berlin WS 2019/18

Hallöchen, Game Design-Bewerber. Schön, dass du zu diesem Thread über die HA und das Bewerbungsverfahren 2019/20 gefunden hast! smiley

Vielleicht ist es noch etwas früh, da die HA ja erst am 22. verkündet wird, aber mich würde mal interessieren, wer hier alles zum HIVE FIVE am Freitag (08.02) kommt und ob für dieses Jahr schon eine Discord-Gruppe erstellt wurde?
Falls ja, kann gerne jemand nen Link hierlassen. laugh
Für Leute, die von weit her kommen und sich die Ausstellung der Studenten nicht ansehen können, kann ich hier ja ein paar Impressionen verfassen.

Ich bin jetzt schon aufgeregt, was das Thema angeht!
Bewerbt ihr euch eigentlich nebenbei noch für andere Unis?
Und sind hier vielleicht auch ein paar Leute unterwegs, die sich dieses Jahr zum zweiten o. dritten Mal bewerben und ihre Erfahrungen teilen möchten?

Tapibra
Beiträge: 2

Hallo @Lunacät!

Ich möchte mich dieses Jahr auch für Game Design bewerben, zur HIVE FIVE habe ich es aber leider nicht geschafft, da ich auch nicht aus Berlin komme. Warst du denn gestern dort?

Dafür werde ich wahrscheinlich am 22.02. zum Infoabend erscheinen, wirst du auch dort sein? Bin auch sehr gespannt auf das Thema. Hast du dich denn schonmal an der HTW beworben oder weißt schon etwas mehr über die Anforderungen die an die möglicherweise zukünftigen Studenten gestellt werden?

Ich werde mich auf jeden Fall noch an der TH Köln und TU Darmstadt bewerben und höchstwahrscheinlich auch noch in Richtung (Medien-)design an anderen Hochschulen. Welche Pläne verfolgst du noch nebenbei?

Lunacät
Beiträge: 8

Hi @Tapibra! Schön, dass du hergefunden hast!

Ich komme auch nicht aus Berlin, wollte mir den HIVE FIVE aber trotzdem mal ansehen. Die Studenten waren alle sehr freundlich und offen und man konnte natürlich auch ein paar Spiele testen smileyMachte auf mich jedenfalls einen sehr kompetenten und lockeren Eindruck!
Außerdem waren dort ausschließlich Leute aus dem 3. Semester, für die das ganze Bewerbungsverfahren ja noch nicht so lange her ist.
Ich habe auch viele Fragen zur Bewerbung gestellt und um Tipps gebeten, aber letztendlich kam jeder auf denselben Satz zurück: "Wir wissen letztendlich auch nicht, aus welchem Grund genau uns die Professoren bestehen lassen haben. Sei einfach du selbst, sei freundlich und sei kreativ." Leider werden die Studis von den Professoren dazu angehalten nicht über ihre eigenen Mappen zu reden, weil sie die Kreativität der neuen Bewerber nicht beeinflussen sollen. Schade!

Eventuell werde ich auch zum Infoabend für die HA erscheinen, wenn ich mich nochmal dazu motivieren kann, durch den Straßenbahn-Dschungel von Berlin zu wandern (vom Hbf bis zur Uni war es gefühlt eine halbe Weltreise...)
Falls nicht, werde ich mir einfach wieder die Aufnahme auf deren Website anschauen, da sie ja den gesamten Vortrag filmen.
Weißt du schon ob du hingehen wirst?

Bisher habe ich mich nur an der HfK Bremen für Integriertes Design beworben (letztes Jahr), wurde aber abgelehnt und hab dann erstmal die Zeit damit verbracht, Geld zu verdienen und meine Skills zu verbessern. Wie steht es bei dir, ist es deine erste Bewerbung und was für Erfahrungen hast du?

Nebenbei bewerbe ich mich wohl noch für das CGL, also auch in Köln. Aber die HTW ist definitiv meine Priorität laugh
Von der TU Darmstadt habe ich allerdings auch schon viel Gutes gehört. Ich wünsch dir bei allen Bewerbungen schonmal viel Glück!

Tapibra
Beiträge: 2

Das klingt doch schonmal ganz gut. Schade, dass sie nichts über ihre Mappen erzählen durften, das hätte mich wirklich auch interessiert. Durch Berlin zu finden ist wirklich immer eine spannende Angelegenheit, bin auch schon einmal in die falsche Richtung gefahren, da ich Straßenbahnen von zu Hause auch nicht kenne. (Landkind)

Ich wusste gar nicht, dass der Vortrag gefilmt wird! Gut zu wissen, falls es aus irgendwelchen Gründen doch nicht bei mir klappen sollte. Im Moment gehe ich aber davon aus, dass ich hingehen werde. Vielleicht kann man sich ja zusammentun, falls du dich entschließt hinzugehen.

Die HTW in Berlin wäre mir auch am liebsten, alleine schon vom Standort. Bewerbe mich daher auch nochmal an der UDK und vielleicht Potsdam. Je nachdem, wie ich es schaffe. 

Bei mir ist es quasi meine erste Bewerbung, zumindest die erste, die eine Mappenprüfung verlangt. War bis Ende letzten Jahres noch für kurze Zeit in Neuseeland und hatte davor ein FÖJ gemacht. Ich hoffe, dass es dieses Jahr direkt klappt, wenn nicht, versuche ich es zumindest nicht als Weltuntergang anzusehen. ;-)

Ich wünsche dir bei deinen Bewerbungen auch ganz viel Glück und natürlich Erfolg!

 

KappatainJack
Beiträge: 1

Hey,

 

Manche Projekte der Drittsemester vom Hive Five sind auch auf der Instagram Seite der HTW hochgeladen worden. ( gamedesign_htw ) So wie ich es verstanden habe, werden außerdem am 22.2. zur Themenverkündung der mappen vermutlich auch die Erstsemester Projekte ausgestellt. Ist also bestimmt spannend für Studieninteressierte zu gucken, was das "große" Projekt in dem ersten Semester sein wird.

 

In Darmstadt ist die Eignungsprüfung vor Ort deutlich künstlerischer gestaltet als an der HTW und auch länger (storyboards usw.). Dafür fand ich das persönliche Gespräch an der HTW angenehmer.

 

Dass man am besten nichts über seine Mappe erzählen/zeigen sollte fand ich bei der Bewerbung auch blöd. Ich wusste nicht wo ich anfangen sollte bzw wie ich die Mappe strukturieren sollte. Aber genau das soll eben bei jedem individuell sein. Was auf jeden Fall gut angesehen wird, sind Entstehungsprozesse, Fotodokumentationen und Randnotizen zu den Arbeitsschritten.

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net