Arbeiten vor Beginn des Studiums / Rechtssituation?

Sie sind hier

Letzter Beitrag
haysu
Beiträge: 16
Arbeiten vor Beginn des Studiums / Rechtssituation?
Ich fange zum Sommersemester dieses Jahres an der Hochschule Pforzheim an TD zu studieren, habe heute auch bereits eine Zulassungsbestätigung bekommen. Ich möchte die restlichen 1,5 Monate gerne so viel wie möglich arbeiten um ein kleines Polster für das Semester anzusparen. Jetzt habe ich schon viel angefragt und rumtelefoniert und immer wieder kam die Frage ob ich denn schon immatrikuliert wäre, da man als Student besondere Vorteile bekomme bzw. als Werkstudent eingestellt werden könnte. Wieder andere Arbeitsanzeigen gaben explizit an, dass man schon vor dem Studium dort arbeiten kann (Vollzeit). Also kann ich nun Vollzeit arbeiten ohne die Lohnsteuerabgaben, so wie es für Studenten vorgesehen ist (ich glaube bis 8xxx€ im Jahr?)? Oder gibt es eine Begrenzung? Wie ist denn mein aktueller Status überhaupt? "Wartender Student" kann man ja in den wenigsten Fällen auswählen...

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, blicke da inzwischen wirklich nicht mehr durch.
Bild des Benutzers Blacksmith
Blacksmith
Beiträge: 3368
Bei dem was du schreibst,solltest du mal zu einem Steuerbüro gehen.

Bist du immatrikuliert? Dann bist du Student.
Bist du es nicht? Dann bist du kein Student.

Achja, ich bin wartender Millionär. Habe auch die Bestätigung meine Bank, das genug Platz auf dem Konto ist. :wink:

Erste Schritte - hiermit fängt alles an.

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net