ABK Stuttgart KD Mappe

You are here

Last post
Juliba1234
Posts: 3
ABK Stuttgart KD Mappe

Hey,

Ich habe mich hier schon quer durch den Blog gelesen und die verschiedensten varianten von Mappen gesehen. Mir ist aufgefallen, jede Hochschule hat eigene Ansprüche. Da meine favorisierte Uni die ABK in Stuttgart ist würde ich mich sehr über eine Nachricht von jemand freuen der sich dort ebenfalls bewerben möchte oder auf dieses WiSe angenommen wurde.

Viele Unis wollen einen Leitfaden durch die Mappe bzw ein bestimmtes Thema. Ist das in Stuttgart auch der Fall? Da ich schon einen Beitrag durchgelesn habe bei dem der Mappenberater meinte dass man eigentlich automatisch einen roten Faben in die Mappe bekommt, da die Mappe einen selbst repräsentieren soll. Ich bin von den vielen verschiedenen und wiedersprüchlichen Tipps echt überfordert und würde mich wirklich unfassbar über eine Nachricht von jemanden Freuen der sich mit der ABK schon auseinandergesetzt hat.

Außerdem habe ich mich auf die Testwerke ende Oktober beworben und immer noch keine Rückmeldung bekommen. Wem geht es genau so?

Andy M.
Posts: 120

Klar ist jede Hochschule anders, aber es wechselt auch ständig das Personal und damit gibts auch immer wieder neue Mappenprüfer, die ganz anders sein könnten als die vorigen. Du kannst es eh nicht jedem recht machen und das wollen die Prüfer auch nicht. Viel mehr wünschen sie sich Persönlichkeiten und dass du ihnen zeigst wer du bist und was dich persönlich ausmacht sowie interessiert. Von daher solltest du erstmal von dir ausgehend deine Mappe gestalten und erst im nächsten Schritt schauen wie du sie so verfeinern kannst, dass sie hinterher bestmöglich zur jeweiligen Hochschule passen könnte. 

Wenn du von den verschiedenen und widersprüchlichen Tipps bezüglich roter Faden ja/nein verwirrt bist, dann schau erstmal was du denn möchtest. Bist du eher der konsequente Typ, der sich in ein einziges Thema verbeißen möchte und dadurch Tiefgang erzeugt oder bist du vom Typ her eher vielseitig, frei und flexibel? Schau nicht zu sehr was andere von dir eventuell sehen wollen (solche Vermutungen stimmen meist eh nicht), sondern schau zuerst was du gerne geben/zeigen möchtest. 

Ich persönlich war und bin eher der konsequente Typ, der gerne einen ganzen Roman erzählt, aber das heißt nicht, dass man nicht auch mit vielen kleinen Kurzgeschichten in seiner Mappe überzeugen kann. Generell würde ich dir empfehlen in Geschichten zu denken/gestalten, weil diese einfach am ehesten hängen bleiben bei den Prüfern. Also worauf hättest du am meisten lust? Eine einzelne Geschichte erzählen oder mehrere, kleinere Geschichten? 

Viel Erfolg und vor allem viel Freude bei der Arbeit an deiner Mappe!

Mache aus deiner Mappe dein Meisterwerk
http://www.MappenGuide.de

Friends

  • Art Directors Club
  • Butter & Fisch
  • Designdidaktik
  • Designspotter
  • designweeks.net
ABK Stuttgart KD Mappe | precore.net

Error

The website encountered an unexpected error. Please try again later.