Alsterdamm School of Visual Arts

  • Kommunikationsdesign

Informationen zum Studium

Schulträger: 
Privat
Semesterstart: 
Apr 1st / Oct 1st
Studierende pro Klasse: 
15-20
Regelstudienzeit: 
BA:3
Studienform: 
Vollzeit
Unterrichtssprache: 
Deutsch
Studiengebühr: 
2 580,00 €

Beschreibung

Alsterdamm – School of Visual Arts, ist seit 1946 die renommierte Ausbildungsadresse für visuelle Kommunikation - praxisorientiert und immer am Puls der Zeit.

DIe Alsterdamm bietet Euch 7 Semester voller kreativer Herausforderungen. Hier wird in überschaubaren Klassengrößen zusammen gearbeitet und von erfahrenen Dozenten werdet Ihr individuell betreut. Früh wird an Agenturprojekten und Wettbewerben teilgenommen, um von Beginn an einen Fuß in die Designwelt zu setzen. Und all das im »Medienbunker« im angesagten Karolinenviertel.

Große Ideen – große Erfolge

Seit Jahrzehnten spielen viele unserer Absolventen in der oberen Kreativliga der Medienbranche wie Werbeagenturen, Designbüros und Top-Verlage. Schon in der Ausbildung haben die Alsterdamm-Studierenden viele Preise in der Design-Welt erhalten. Sie entwarfen unter anderem das CCH- und das Balzac-Cafe-Logo.

Kreativ auf allen Ebenen

Von der klassischen Gestaltungsschulung bis zu neuen Medien wird hier der Kreativ-Nachwuchs ausgebildet. Das dreieinhalbjährige Studium gliedert sich in zwei Grund- und fünf Hauptsemester und umspannt eine breite Palette: Corporate Design, Werbung, Typografie, Computertechniken, Verpackungsdesign, Illustration, Editorial und Web-Design, Fotografie, Text, TV-Spots und vieles mehr. Dieser ganzheitliche Ausbildungsansatz fördert die Vielseitigkeit, das Querdenken und »Sehen lernen« der Studenten und schafft somit eine ideale Basis für das Berufsleben.

Alsterdamm – School of Visual Arts, ist staatlich anerkannt und BAföG-förderungswürdig.

AB SOFORT AUCH MIT DER OPTION BACHELOR!

Infos zu unseren MAPPENKURSEN: http://alsterdamm.de/mappenkurse-an-der-alsterdamm/

Weitere Informationen und Termine:
Wer den Kopf voller Ideen, Lust auf kreatives Arbeiten hat und sich für einen Studienplatz interessiert, der sollte bei unseren Open Days vorbeischauen.

Am Donnerstag, 28.09.2016, von 14–20 Uhr und am Freitag, 29.09.2016 von 10–20 Uhr erhaltet Ihr in der Ausstellung einen persönlichen Einblick in die Ausbildungsvielfalt der Alsterdamm und könnt Euch von den Semester- und Abschlussarbeiten unserer Studierenden inspirieren lassen. Die freigewählten Themen der Abschlussarbeiten machen vor allem die gestalterische Vielfalt unserer Studenten deutlich. Diese nutzen die Ausstellung unter anderem als Plattform für den Jobeinstieg.

Bewerbungsprozess

Was Ihr alles für eure Bewerbung braucht? Wie haben es zusammengefasst:
Unsere Semester beginnen zweimal im Jahr:
Sommersemester (Anfang April) und Wintersemester (Anfang Oktober)
Bewerbungsfristen? Keine. Ihr könnt euch immer bei uns bewerben. Aber: Pro Semester nehmen wir nur 25 Studenten auf. Je früher Ihr euch bewerbt, desto größer sind eure Chancen einen Platz zu bekommen!

Menschen stehen bei uns im Fokus. Unser Schulleiter, Thorsten Schneider, führt mit allen Bewerbern ein ausführliches und persönliches Mappengespräch.
Neben eurer Mappe braucht Ihr für eine vollständige Bewerbung noch ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf, zwei Passbilder und das letzte Abschlusszeugnis in Kopie. Bitte vergesst nicht eure vollständigen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse).
Mit folgenden Abschlüssen kannst Du bei uns studieren:
Realschule, Sekundarstufe I, Fachhochschulreife und Abitur.
Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein — motivierte Ausnahmen bestätigen die Regel!

Kontakt

Kontakt für Bewerber: 
Ansprechpartnerin: Jana Momeni
Ihr erreicht sie jederzeit telefonisch (040) 32 71 80 oder per E-Mail:info@alsterdamm.de

> staatlich anerkannter Berufsabschluss, BAföG-förderungswürdig (Schüler-BAföG)
Kunstschule Alsterdamm GmbH
Feldstraße 66 / Medienbunker
20359 Hamburg Hamburg
Deutschland
Tel: 
040 32 71 80

Facebook

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net