Test März 2004

Aufgabenstellung / Ablauf der Prüfung: 
Die Klausur dauerte eine dreiviertel Stunde.
Wir (so ca. 15) mussten ein Thema in Text, 2D oder 3D umsetzen mit den Dingen die wir mitbringen sollten. (Thema am 02.06.: "Bus", Thema 03.06.: "Kino", Thema 04.06. k.a.)

(Klebe, Schere, Papier, Bleistift, Filzstift rot/schwarz)
(am besten viel dünnes weißes Papier zu basteln mitnehmen, 200g/m2 zum zeichnen, es liegt aber auch etwas aus)



Tja und dann warten warten warten bis man zum Gespräch dran kommt (bis zu 3 1/2 Stunden) Man sollte dann kurz sein Gemachtes präsentieren. Danach wurde man über Freizeit / Hobbys / was man für Bücher liest / Warum Design / Warum gerade da / Welcher Studiengang einem besser gefällt / Welchen Gegenstand man gern mal verbessern würde / was ein Student im 6.

Semester von einem lernen könnte ausgequetscht. Insgesamt etwa 5-10 min.



Nicht jeder bekommt die selben Fragen. Am besten auf Fragen einstellen, mit denen man nicht rechnet und auf
Gegenfragen um mehr Details raus zu kitzeln.

Sagt also lieber nicht den Titel eines Buches oder den Namen eines
Designers von dem man nix genaues weiß. Die fragen genau nach.


Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net