Test Juni 2013

Aufgabenstellung / Ablauf der Prüfung: 
Hallo Leute!

Die originale Formulierungen kann ich leider nicht reproduzieren. Hier aber knappe Beschreibung in eigenen Wörtern:

1. Tag: 
Gestaltung einer CD-Cover für die Lieblingsband
Schreiben eines Textes zu der Frage: «Wer oder was ist ein Kommunikationsdesigner»

2. Tag:
Entwurf einer Reihe von Aufkleber auf Obst/Gemüse, die die Kinder zum Konsum von diesen animieren würde.

Nun noch ein Paar Tips:
Bleibt ruhig. Zeit gibt es wirklich genügend. Entspannt euch aber nicht zu sehr und verzettelt euch aber nicht. Ich habe am zweiten Tag wirklich zuuuu viel Zeit an dem Konzept und dem Kopierer (apropos er auch dieses Jahr zur Verfügung stehen wird, werdet ihr auch die Möglichkeit haben euer Zugs auf A3 zu kopieren).

Euch stehen wirklich ALLE Mitteln (Ausnahme: Computer) zur Verfügung. Denkt dran, macht euch aber mit dem Gedanken nicht fertig, dass euch etwas fehlt.

Es gibt keine Wächter mit den Schießgewehren. Es gibt die Möglichkeit miteinander sich leise zu unterhalten, von Tisch zu Tisch zu laufen und etw. Sachen auszuleihen.

Lasst euch nicht davon beeindrucken, was die "Anderen» so machen!!! Als ich mich umgeschaut hatte und die Lösungen der "Anderen" mit den eigenen Sachen verglich, war ich knapp davon alles liegen zu lassen und nach Hause zu gehen. Tut es also lieber nicht(;

Sollten noch irgendwelche Fragen eure Seelen beunruhigen so könnt ihr mich ruhig kontatkieren:

Viel Erfolg euch!

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net