Andreas Wolf (23)

42 Arbeiten
Images: 
Infos zur Mappe: 
Ein riesengroßes Dankeschön an die Kursleiter Thomas Ochs und Rainer Bauer für ihre großartige Unterstützung.

Falls jemand Fragen zu der Mappe haben sollte, stehe ich gerne zur Verfügung.



Vorbereitung:
Ich habe beim ersten Mal die Mappenprüfung nicht bestanden. Hierbei habe ich blindlings auf meinen ersten Lehrer vertraut. Die erste Mappe bekam eine Punktzahl von 4,0 Punkten. Von einigen Studenten habe ich den Tipp mit dem Zeichenprojekt in Pforzheim bekommen. Gut gemeinter Rat: bevor ihr euere Mappe abgebt, holt euch eine Beratung ein, entweder von der FH selbst, oder noch besser, vom Zeichenprojekt! Viele Arbeiten aus meiner Mappe sind daraus entstanden. Ich habe in diese Mappe ca. 3 Monate Zeit investiert. Dabei habe ich versucht jeden Tag mindestens vier Stunden zu zeichnen.

Die Objekte meiner Mappe sind willkürlich gewählt. Autos müssen nicht, können aber sein! Viel mehr kommt es darauf an, ein Objekt zu verstehen, bzw. kennen zu lernen. Wenn mich ein Objekt aufgrund seiner Form du seines Raumes interessiert hat, dann habe ich es gezeichnet. Hierbei habe ich viel Wert darauf gelegt, das Objekt zu verstehen. Räumlichkeit zu zeigen, war meine oberste Priorität. Darauf legen die Professoren viel Wert.

Ich habe beim Zeichenprojekt 3 Kurse belegt, um meiner Mappe den letzten Schliff zu geben. Es lohnt sich.

Registrieren um andere Benutzer zu kontaktieren

Neuen Kommentar schreiben

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net