Prüfung - Bildergeschichte

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Andrea.H
Beiträge: 3
Prüfung - Bildergeschichte

Hallo an alle,

ich wurde zur Eignungsprüfung für Kommunikationsdesign an der Hochschule Mannheim Ende November eingeladen. Demenstprechend bin ich gerade dabei, mich über Prüfungsaufgaben zu informieren. In fast allen Prüfungen der letzen Jahre war die Aufgabenstellen, eine Bildergeschichte zu einem recht abstrakten Thema/Zitat zu erstellen.

Ich habe bestimmt seit der Grunschule keine Bildergeschichte mehr gezeichnet und hätte auf Erfahrungen/Tipps/Anregungen von Leuten mit mehr Erfahrung gehofft :) Mir ist natürlich bewusst, dass es vor allem darum geht, dass ich meine eigene Kreativität spielen lassen und dass die Anforderungen an jeder Hochschule anders sind, aber mir persönlich hilft es, in etwa zu wissen, in welche Richtungen man gehen kann und worauf zu achten ist. Online findet sich leider auch sogut wie nichts (abgesehen von Bildergeschichten von Grundschülern :D).

Was macht eurer Meinung nach eine gute Bildergeschichte aus? Wie würdet ihr das angehen? Gibt es irgendwelche elementaren Dinge, die man beachten sollte und habt ihr evlt. Beispiele für gute Bildergeschichten? Eher nahe an der Vorgabe bleiben oder frei arbeiten?

Viele liebe Grüße,

Andrea

 

sixoldshoes
Beiträge: 163

Wie wäre es mit einer Karikatur oder karikativen Comic. Vielleicht zu Donald Trump ? Der polarisiert doch gerade. Eine Karikatur eignet sich gt um seine eigene ansicht wieder zugeben, zudem die Darstellung ja auch durchaus polarisieren oder übertrieben sein darf.

Kinderbücher sind auch meist sehr visuell. Vielleicht kannst du Elemente aus dem Märchenbereich auf heutige politische,soziale oder ökonomischen Themen übertragen. 

Grundsätzlich solltest du dich folgende Dinge fragen :

Was sind gerade Themen die in den Medien diskutiert werden. 

Welche Stilmittel kennst du, die zu einer Bildergeschichte passt. Das kann gezeichnet sein, womöglich aber auch Video, oder auch Ein Spiel welches auch visuell eine Story beschreiben kann. Daumenkino gibts auch^^

Wenn es kein aktuelles Thema sein soll, denk banal. Ein Mitarbeiter aus einer Agentur bei der ich ein Praktikum gemacht habe erzählte mir mal, das er eine Geschichte über ein Streicholz gemacht hat, das mit der Titanic untergegangen ist. 

Oder und das war ein Video Projekt vom Filmstudenten. Die haben eine Geschichte erzählt, wo das Internet weltweit verschwindet aufgrunddessen das eine Oma, auf einen alten Computer ausversehen den Interbrowser in den Papierkorb schmeißt. Das ist so absurd das es schon wieder gut ist.^^

 

Naja ich hoffe das hilft dir einigermaßen weiter.

bis dann.

 

 

 

ann.s11
Beiträge: 9

Ich schließe mich dir an, Andrea und du hast eine Nachtricht von mir :)

Jo.ILO
Beiträge: 16

Hallo :)

Mein Tipp wäre: Schau dir zu Inspiration ein paar Storyboards von Filmen an. Sind im Endeffekt auch nichts anderes als "Bildergeschichten" und müssen visuell die Story vermitteln können. Da findest du vermutlich auch deutlich mehr als unter dem Begriff "Bildergeschichten" :D.

Viel Erfolg

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net