Darmstadt - Kommunikationsdesign

You are here

Last post
a92
Posts: 1
Darmstadt - Kommunikationsdesign

guten abend. ich habe vor, mich an der hochschule darmstadt für kommunikationsdesign zu bewerben. ich habe bislang noch nie an einer eignungsprüfung teilgenommen, kenne leider auch keine/n, den/die ich diesbezüglich also persönlich fragen könnte. daher wäre es voll super, wenn sich hier einige zu wort melden würden.

so wie ich das nun verstanden habe, hat man erst die prüfung und am ende dieser zeigt man den profs seine mappe vor.

wie kann ich mir aber eine solche prüfung dort vorstellen? was könnte so gefordert werden?

und wie kann ich mir dann die mappenpräsentation vorstellen? um ehrlich zu sein, fehlt mir auch ein konzept zu meiner mappe... ich habe einfach das reingelegt, was mich ausmacht und worin meine stärken liegen. da sind keine serien enthalten oder so..

ich habe total prüfungsangst und habe super schiss, dass es mir letzlich an kreativem ideenreichtum mangeln wird...

sixoldshoes
Posts: 244

Hi^^,

in gewisserweise geht es uns ja allen so, man weiß nicht  was einem erwartet und wie es letzendlich ausgeht. Sei es bei Bewerbungsgespärchen, bei Präsentationen in der Schule oder jetzt die Eignungsprüfung. Ich kann dir erzählen wie es bei mir war, aber letzendlich wirst du es ganz anders erleben. Es ist eine Kopfssache. Bleib bei den Gedanken es gibt einen Prüfung  und stellst den Profs. deine Mappe vor. Es gibt da kein richtig oder falsch, denn wenn du in der Situation bist wirst du wissen was zu tun ist, deswegen würde ich mir jetzt nicht all zu viele Gedanken machen. Das klingt einfach, ist es sicherlich nicht und gibt es in jeder Situation, dennoch ist es richtig.

Was du tun kannst. Sorg dafür dass du voll hinter deinen Arbeiten stehst, tust du das nicht, glaubst selbst nicht das die Arbeiten es Wert sind gezeigt zu werden. Ein natürlicher Selbstzweifel ist normal, aber du musst hinter deinen Arbeiten stehen und wenn du bist dao noch unzufrieden bist, arbeite daran bist du zufrieden bist, und wenn du merkst du kommst nicht mehr weiterkommst, dann ist das halt so, dann gehst du in die Prüfung mit dem bewusstsein das du alles versuchst hast und egal wie es ausgeht, du kannst nur wachsen, ob scheitern oder nicht.

Nichts ist einfach und machmal fühlt es sich unerreichbar an, aber man muss sein bewusstsein stärken sagen können, das es okay ist. Andersherum kann es auch vollkommen anders laufen, und es läuft immer anders wie man es sich vorstellt.

Du musst halt die Erfahrung halt machen.

Zur Mappe selbst kann ich dir ja jetzt nichts sagen, die zeigst du mir ja nicht.^^

Blacksmith's picture
Blacksmith
Posts: 3267

Zu den Prüfungen (Inhalte wie Ablauf) kannst du dir auch die Prüfungen anschauen die es hier gibt...

Erste Schritte - hiermit fängt alles an.

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net