TH-Nürnberg- Jemand Erfahrung mit Texten in der Mappe?

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Bild des Benutzers stilloslachen
stilloslachen
Beiträge: 1
TH-Nürnberg- Jemand Erfahrung mit Texten in der Mappe?

Ich möchte mich demnächst an der TH-Nürnberg für den Studiengang Design bewerben. An der Schule kann man sich seine Module sehr spezifisch auswählen, da gibt es unter anderem "Cast" (Kommunikation im Internet via Podcasts, Youtube etc.) und verbale Kommunikation, ein Modul das sich viel mit Texten in jedweder Form beschäftigt.

Von drei Modulen würde ich höchstwahrscheinlich diese beiden wählen, denn ich schreibe sehr viel und betreibe unter anderem einen Youtube Kanal auf dem ich Hörbücher meiner Geschichten veröffentliche. Da ich mich was Texte angeht in vielen Richtungen begeistern kann (Script, Fiction, Theater oder Poetry Slam) besteht mein Skizzenbuch zur Hälfte aus Texteinträgen, Ideen oder kurzen Scriptdialogen oder Ausschnitten aus Geschichten.

Ich habe aber auch noch einige fertige Texte. Da es in der TH entsprechende Module gibt, vermute ich, dass es gut wäre Texte zu präsentieren. Oder nicht?

Lange Texte sind bestimmt kontraproduktiv, mal ehrlich, das liest doch keiner. Also Ausschnitte? Ideen? Gelungene Passagen? Hat jemand sowas schonmal gemacht und bietet Anregungen wie man das am besten gestaltet?

 

Herzlichst dankt schon mal,

 

eure anna

sixoldshoes
Beiträge: 208

Hi,

würde dir raten dir die Gestaltung deiner Mappe offen zu halten, der Studiengang für den du dich bewerben willst ist immernoch ein Visueller Studiengang, demtensprechend solltest du mehr visuell also bildhaft als mit Text zu arbeiten. Überlege dir mehr wie du beides kombinieren kannst, dein Text Bilhaft darstellen zb.

Das ist aber alles leicht gesagt, zeig erstmal Arbeiten dann kann man dir besser helfen.

 

bis dann.

Jessi-au
Beiträge: 23

Hi,

also ich war Anfang des Jahres bei der Mappenshow und da hat jemand ein Drehbuch geschrieben, zudem er dann glaub ich auch nur ein paar Bilder gemacht hat. Nürnberg ist da sehr offen. Man sollte SEIN Ding machen und das auch durchziehen.

Das einzig wichtige dabei ist, dass man deinen "Charakter" in dem ganzen erkennt. Vorallem solltest du auch hinter deiner Mappe stehen und sie gut repräsentieren können.

 

Bild des Benutzers sask.ia
sask.ia
Beiträge: 144

Ich denke auch das wichtigste ist dich und deine Art der visuellen Kommunikation zu zeigen. Wenn das Schreiben dazu gehoert, dann versuche es ansprechend einzubinden (auch wenn es im schlimmsten Fall nicht gelesen wird). So kannst du auch erkennen, ob das die richtige Hochschule fuer dich persoenlich ist. Wenn sie dich nehmen, moegen sie das schreiben, wenn nicht, kannst du vielleicht einen passenderen Platz fuer dich finden :) 

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net