Mappenkurs in NRW gesucht

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Franzi0910
Beiträge: 9
Mappenkurs in NRW gesucht

Hallo zusammen,

Kann jemand von euch einen guten Mappenvorbereitungskurs in Nordrhein-Westfalen empfehlen? Am Besten im Bereich Bielefeld/Paderborn und am liebsten direkt an einer Hochschule, aber auch privat möglich.

Ich habe das Internet und Google schon durchforstet, bin aber nicht wirklich fündig geworden, vielleicht ist hier ja jemand aus der Gegend der mir helfen kann.

Bin über jede Antwort und jeden Tipp dankbar :-)

Bild des Benutzers Kunstlabor
Kunstlabor
Beiträge: 59

Hallo Franzi.
In eigener Sache: Nähe PB - 2 Wochen Intensivkurs - nächster Termin 30.01.bis 11.02.2017
www.daskunstlabor.de
Gruß
Christopher

dasKUNSTLABOR - Mappenkurs - intensiv - kompakt - individuell - preiswert - 2 Wochen in kleiner Gruppe inkl. Unterkunft im Atellierhaus. www.daskunstlabor.de

Franzi0910
Beiträge: 9

Danke für die schnelle Antwort aber leider habe ich durch meine Arbeit nicht 2 Wochen am Stück frei. :-( 

Trotzdem Danke ! 

sixoldshoes
Beiträge: 211

Muss es denn unbedingt ein Mappenkurs sein ? Man kann es definitiv auch ohne schaffen angenommen zu werden. An welchen Hochschulen willst du dich bewerben ? Viele Mappenberatungen an den Hochschulen geben einen schon guten Input auf dem Weg.

Natürlich kannst auch ein Angebot wie das von Kunstlabor annehmen, verkehrt ist das nicht, aber ein muss ist es auch nicht.

Du kannst auch gerne Sachen hier zeigen wenn du möchstest, dann können wir drüber sprechen und helfen :)

Bis dann. :)

Franzi0910
Beiträge: 9

Also ich hab viel positives darüber gehört und Schaden könnte es sicher nicht. 

Also bis jetzt die FH Bielefeld und FH Dortmund. 

Mappenberatung mache ich im Februar , meine Mappe ist aber längst nicht komplett und hab auch noch kein festes Konzept. 

Wenn ich mehr Arbeiten angefertigt habe kann ich sie gern mal zeigen und mir Meinungen einholen :) Dafür finde ich das Forum super hier! Danke 

sixoldshoes
Beiträge: 211

Für die FH Dortmund laufen gerade Mappenberatungen und ich kann dir nur ans Herz legen diese zu besuchen, sie sind kostenlos und werden von den Prüfungsprofessoren selbst geleitet. Es wird sich Zeit genommen dafür und selbst wenn du nichts dabei hast kriegst du ein Einblick was so erwartet wird, du kannst sogar fragen stellen !

Ich habe damals 3 besucht und alle haben mir geholfen meine Mappe besser anzufertigen und worauf ich einen Fokus legen sollte. Zum anderen können die dir auch sagen ob du sowas wie "Mappenvorbereitungskurs" wirklich brauchst.

Ansonsten wird es im Februar (fürn 2.2. geplant) ,an der FH Dortmund, noch eine große Mappenschau geben wo die Ersties ihre angenommen Mappen austellen, du bist herzlich eingeladen zu kommen und dir das anzusehen. 

Ich würde mich freuen wenn du kommst, denn ich bin definitiv vor Ort und vielleicht ergibt sich ja auch die Gelegenheit einfach mal locker zu quatschen ;)

Zu der FH Bielefeld kann ich leider nichts sagen. :)

 

Frohes schaffen weiterhin :)

 

Franzi0910
Beiträge: 9

Klingt sehr gut, ich würde am liebsten zu so vielen Beratungen wie möglich gehen, aber arbeite im Einzelhandel und da ist das leider schwierig. 

Dann werde ich mich mal umhören und erstmal zu den Mappenberatungen gehen. 

Danke nochmal :) 

Bild des Benutzers sask.ia
sask.ia
Beiträge: 144

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net