Feedback zu bisherigen Arbeiten: KD FH Bielefeld

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Franzi0910
Beiträge: 9
Feedback zu bisherigen Arbeiten: KD FH Bielefeld

Hallo liebe Community :-) 

Ich nehme mal meinen ganzen Mut zusammen und hoffe auf konstruktive Kritik und Feedback von euch.

Das sind meine bisherigen Arbeiten für meine Mappe mit der ich mich für das Wintersemester an FH Bielefeld für KD bewerben möchte und wahrscheinlich auch noch an anderen FHs. 

https://www.dropbox.com/sh/kanmem3qk05443w/AAB_xUDt1U3a0fTanWOh8NTAa?dl=0 

Es ist noch lange nicht fertig und ich habe mich auch noch nicht auf ein Thema wirklich festlegen können.

Freue mich über jede Antwort ;-) 

BlackTea
Beiträge: 7

Ich glaube du musst den Order erst freigeben damit wir ihn sehen können

Franzi0910
Beiträge: 9

Habe ich eigentlich schon gemacht 

Franzi0910
Beiträge: 9
BlackTea
Beiträge: 7

Der Zweite Link hat funktioniert.

Wie du schon gesagt hast wäre es gut wenn du dich auf ein Thema festlegst, weil Studien etc an sich wirken eher leer und sagen nicht viel aus. Ich denke mal besonders für Kommunikationsdesign sind Aussagen sehr wichtig.

Ich weiß nicht wie viele Arbeiten verlangt werden, aber vielleicht wäre es besser wenn du die ganzen Studien eher als Extra in ein Skizzenbuch packst. Bei den Fotografien würde ich entweder das mit den Dreiecken oder dem Kreis rausnehmen, weil sie zu identisch sind.

Ansonsten scheu dich nicht davor viel mit Referenzen zu arbeiten um z.B. Anatomie glaubhaft wiederzugeben.

 

 

sixoldshoes
Beiträge: 224

Hi^^,

generell finde ich Studien langweilig aber sie helfen um Propotionen nachzuvollziehen. Sehe das auch wie BlackTea eher was fürs Skizzenbuch (schaff dir eins an wenn du keins hast, wird immer gern gesehen).

Von den anderen Arbeiten, trotz ähnlichkeit hat das was. Also ein Grafisches Auge hast du. Ich würde jetzt von dieser Serie(?) Abstand nehmen und andere Arbeiten machen, vielleicht auch mehr Richtung Typografie. Ich würde einfach mal quer durch experimentieren was Kommunikationdesign so anbietet. Mit oder ohne Thema wie du am besten zurecht kommst.

Das gezeigte funktioniert aber deine Mappe ist noch zu leer und da fehlt noch so der ein oder andere aufhänger, deswegen experimentier ein bisschen. 

 

 

 

 

Franzi0910
Beiträge: 9

Danke schonmal für das Feedback :) 

@BlackTea: was meinst du konkret mit Referenzen? 

@sixoldshoes: ein Skizzenbuch hab ich auch schon. Zu den Studien: dachte halt sowas wird gerne gesehen, da man sich so damit auseinandersetzt und Dinge von allen Seiten betrachtet. Ansonsten probiere ich viel aus aber zufrieden bin ich noch nicht damit :/ 

sixoldshoes
Beiträge: 224

Hi^^,

Referenzen oder ein Refrenzbild, ist ein Vorbild oder visuelle Gedankenstütze beim zeichnen. Bsp. du willst einen Strand beim Sonnenuntergang zeichnen, weißt aber nicht wie das Licht gebrochen wird und welcher Farbton der Himmel hat, dann suchst du dir ein Refrenzbild um diese Informationen zu halten und dein eigenes Bild aufzubauen bzw. zu zeichnen.

Es gibt viele Zeichner die Referenzen nutzen, es gibt glaube ich kaum jemand der aus dem Kopf zeichnen kann, es sei denn hat diese Zeichnung 100 mal, oder 1000 mal wiederholt. Bsp. ein Mensch 100 mal gezeichnet, dann kann man sowas auch aus dem Kopf. Visuelles Gedächntis trainieren^^

 

Zum Skizzenbuch. Ja das ist auch nur eine persöhnliche Meinung von mir, Menschen studien finde ich per se erstmal langweilig wenn man nicht sieht wofür du diese Studie machst. Für mich gehörts eher ins Skizzenbuch, einfach weil man im Skizzenbuch genau das macht, kritzeln, schmieren, schreiben, ideen sammeln, mal vorskizzieren wie was aussehen könnte etc. Aber wie gesagt nur meine Meinung

Und ja Skizzenbücher werden gerne angesehen, ist aber kein muss.^^

juliakristin
Beiträge: 6

Hallo Franzi,

vorab: ich bin selbst "nur" Bewerber (allerdings nicht KD), aber dennoch möchte ich dir natürlich gern meine Eindrücke zu deinen Sachen geben. Die Fotoserie finde ich ganz interessant, aber neben Fotos brauchst du natürlich noch andere Arbeiten. Die Studien haben für mich irgendwie keine Aussage. Am interessantesten finde ich da noch die Insekten. Es ist ja grundsätzlich auch nichts gegen Studien zu sagen, aber vielleicht versuchst du lieber, mal andere Dinge zu zeichen, nicht so "Standard"-Gegenstände wie z.B. Schuhe. Dinge, die dich irgendwie betreffen. Oder du versuchst, die Studien mit anderen Materialien anzugehen, z.B. malerisch, mit Kohle, irgendwie "kräftiger" fänd ich glaube ich einprägsamer. Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung :-)

Viele Grüße und ganz viel Erfolg!

Franzi0910
Beiträge: 9

Danke für deine Meinung, juliakristin :)

ja, das finde ich auch, es muss insgesamt noch ausdrucksstärker werden. Das mit der Kohle ist eine gute Idee! 

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net