BK Produktdesign Mappe

Sie sind hier

Letzter Beitrag
AlexanderG
Beiträge: 1
BK Produktdesign Mappe

Hi,

ich fang mal ganz vorne an.

Ich war bei nem Infotag am BK und hab mich für den Bildungsgang Produktdesign informiert.

Dort wurde mir gesagt das z.B. zeichnen nicht vorrausgesetzt wird und man hier alles von Anfang an lernt.

Etwas später habe ich mich an dem BK für den Bildungsgang Produktdesign beworben und jetzt möchten die, dass ich eine Mappe mit eigenen gestalterischen Arbeiten zum Bewerbungsgespräch mitnehme, diese Mappe dient der Eignungsprüfung.

Soweit so gut aber ich habe nur ein paar 3D Arbeiten und keine Zeichnungen oder so. Und jetzt bin ich mehr als unsicher ob die mich annehmen. Ich kann auch nicht Zeichnen aber bin sehr motiviert es zu lernen und ich weiß auch das man als Produktdesigner sehr viel Zeichnet.

Achja, die Sachen die ich am PC erstellt habe zeigen hauptsächlich nur, dass ich Erfahrung mit 3D Anwendungen habe und sind jetzt nicht von mir selbst designte Sachen. Also ich habe schon alles selber erstellt aber ich habe mir oft Referenzbilder dazu geholt.

sixoldshoes
Beiträge: 205

Hi^^

erstmal warum willst du Produktdesign studieren?

 Und wenn man die geforderten Kenntnisse nicht hat, dann muss man sich die Kenntnisse eben aneignen. Fang mit Perspektivischen Zeichnungen an, man lernt das echt schnell, wirklich. Du willst ja keine Menschen zeichnen, also das sollte machbar sein. Zudem wirst du sowieso zeichnen müssen, vielleicht nicht gut aber um überhaupt irgendwie kreativ an deiner Mappe arbeiten zu können.

3D, du kannst das machen, aber eher wirst du doch wohl auch Prototypen bauen, oder?

Im moment habe ich den Eindruck, das dich die Mappe für eine Eignung total überrumpelt hat. Ist das so?

Klär erstmal die erste Frage oben, für dich. Designstudiengänge sind keine Studiengänge die man einfach so mal macht, man nimmt das schon ziemlich ernst.

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net