Cologne Game Lab - Digital Games(B.A) WS 2017/18

Sie sind hier

Letzter Beitrag
Daart
Beiträge: 2
Cologne Game Lab - Digital Games(B.A) WS 2017/18

Ein Hallo an alle Bewerber und Bewerberinnen!

Auch ich freue mich, seit ich vor rund einem Jahr von dem Studiengang auf dem CGL erfahren habe, sehr darauf mich dieses Jahr dort zu bewerben.

Wie in den letzten drei Jahren hatte auch ich vor wieder einen Thread zu erstellen, um zu sehen, wer sich so alles bewirbt und gegebenenfalls wie viele Bewerber es dieses Jahr sind (die Zahlen sind in den letzten Jahren ja recht unerwartet in die Höhe geschossen). Ich hoffe, dass hier ein guter Austausch von Fragen/Antworten oder vielleicht auch einigen Arbeiten zustande kommt und man vorab schon ein paar Leute kennenlernen kann, damit man sich (im besten Falle) nicht ganz so fremd ist :)

Hier sind die Threads der letzten Jahre, für alle Interessierten, die vielleicht neu hier im Forum sind:

Cologne Game Lab - Digital Games(B.A) WS 2016/17

Cologne Game Lab - Digital Games(B.A) WS 2015/16 

Cologne Game Lab - Digital Games(B.A) WS 2014/15

Bild des Benutzers LisbethWu333
LisbethWu333
Beiträge: 1

Hallo an Daart und alle anderen Menschen, die das hier lesen!

Schonmal vorab finde ich es super, dass es ein solches Forum (das ich heute erst entdeckt habe) zum Austausch auch in diesem Jahr wieder gibt, wo die Infos auf der CGL-Seite doch eher spärlich gehalten sind! Hoffentlich kommen hier noch ein paar Game-Begeisterte hinzu, um sich gemeinsam auf die Bewerbungsphase und hoffentlich auch das Studium vorzubereiten! 

Mal kurz etwas zu meiner Person:

Momentan studiere ich im 3. Semester Philosophie und Kunstgeschichte an der HHU in Ddorf; werde mich aber dieses Jahr für das kommende Semester im Game Lab bewerben und kratze gerade schon fleißig einige "Arbeitsproben" zusammen! 

Hier direkt mal eine Frage, die die Mappe betrifft: Hat jemand Erfahrungen mit dem Einsenden von Kurzfilmen oder Drehbüchern? Dachte mir, so als Arbeitsprobe wäre das ganz gut, da man daraus ja ein Verständnis von Szenen/bewegten Bildern ersehen kann... Was meint ihr?

LG Lisbeth

 

JessyCaa
Beiträge: 1

Hallo an alle! 

Ich finde es toll, dass es auch dieses Jahr einen Thread zum Thema gibt. Habe vor einigen Monaten Wind von diesem Studiengang bekommen und will es jetzt auch versuchen, reinzukommen. Ich hoffe sehr, dass man sich hier gegenseitig etwas unterstützen und austauschen kann. Ich bin jedenfalls sehr optimistisch eingestellt, was das angeht.

Ich hoffe vor allem, mich mit den Künstlern unter euch etwas austauschen zu können, da ich keine Erfahrung habe, was das Einsenden von Mappen mit Arbeitsproben usw. angeht. 
Hierzu hätte ich nämlich auch gleich mal eine Frage: 
Ich habe mir vor ein paar Tagen das Programm Zbrush Core runtergeladen und experimentiere derzeit etwas herum. Denkt ihr, ich kann von diesen "Experimenten" letzendlich auch etwas einsenden? 

Noch eine schöne Woche und Liebe Grüße!
Jessy

Daart
Beiträge: 2

Bin froh, dass sich endlich Leute hier eingefunden haben! 

@Lisbeth

Ich muss aber leider sagen, dass ich absolut keine Ahnung habe was Mappen angeht, denn ich schreibe erst in 2 Monaten mein Abitur (bin also Neuling was das Studieren angeht).

@Jessy

Ich denke dass das eine gute Idee ist, solange du mit dem Ergebnis zufrieden bist :) Es geht ja, denke ich, weniger darum, wie perfekt du zeichnen oder malen kannst, sondern dass du kreative Einsendungen hast und Potential beweist.

Ich selber bin seit Wochen am malen, aber bin mir sehr unsicher, was genau erwartet wird, oder inwiefern meine Zeichnungen "künstlerich" sind. Kann jemand von euch sagen, welcher Umfang der Mappe normal ist? 

 

Bild des Benutzers Wengo
Wengo
Beiträge: 1

Hallo alle zusammen!

Ich selber möchte mich logischerweise dieses Jahr auch bewerben (sonst wäre ich ja nicht hier). Habe ein bisschen Sorge da ich mich für Game Arts bewerben möchte und das hat ja anscheinend den stärksten Andrang.

@JessyCaa ZBrush is doch 3D oder? Wenn du da was ordentliches auf die Reihe bekommen würdest wäre das sicherlich schick in einer Mappe. Ich selber hatte damit leider bisher noch keinen Kontakt. Ich bin bisher daran so weit es geht meine Digitale Kunst zu optimieren. Ich hoffe dass ich dann damit punkten kann.

@Daart Ich glaube dass mit der Mappengröße ist ganz unterschiedlich. Ich würde, da es ja nicht die Hauptaufgabe ist sondern nur ein Extra vielleicht an die 5-10 Bilder mitschicken.

Friends

  • Art Directors Club
  • Designdidaktik
  • Designkritik
  • Designspotter
  • designweeks.net